American Express Business Platinum

American Express Business Platinum
Kosten erstes Jahr 700,00 €
Kosten für Folgejahr 700,00 €
für jede weitere Karte 700,00 €
Mindestalter
18 Jahre
Kartentyp
kredit
Bonitätsprüfung
Ja
Kartensystem
American Express

Finanzen

Zahlungsziel: 58 Tage

Schufa prüfung

Mitarbeiter Vorteile

Inklusivkarten: 100

Integration mit Buchhaltung

Wilkommensboni

Leistungen

Meilen/€ Umsatz: 0.75

Versicherungen

Concierge Services

Online Banking

App

Reise-Vorteile

Auslandeinsatz EU 4%, 5€ min

Fremdwährung: 2 %

Reiseversicherung

Autoversicherung

Exklusive Lounge-Zugänge

Airport-Services

200 Euro Online-Reiseguthaben

Die American Business Platinum Card im Check!

Die Business Platinum Card von American Express ist eine der beliebtesten Kreditkarten bei größeren und renommierten Unternehmen, da sie eine große Bandbreite an Boni und guten (Reise)Versicherungen bietet und eine der leistungsstärksten Kreditkarten für Vielreisende auf dem deutschen Markt ist. Zudem kommt hinzu, dass sie aus Metall besteht und somit mit edler Optik punkten kann. In unserem übersichtlichen Guide haben wir alle wichtigen Infos zur Platinum Business Card von American Express für Sie versammelt und zusammengetragen.

Wie beantrage ich die American Express Business Card Platinum?

Um die Business Platinum Card von American Express zu beantragen, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören ein Mindestalter von 18 Jahren, eine Unternehmensgründung vor mehr als drei Monaten und eine deutsche Kontoführung. Zudem müssen Sie über ein Mindesteinkommen von 49.000 Euro Brutto im Jahr verfügen, um die Karte beantragen zu können. 

Erfüllen Sie diese Bedingungen, können Sie die Karte einfach online über die Website von American Express bestellen. Die Legitimierung Ihrer Identität erfolgt über webID oder Postident.

Wie viel kostet die Amex Business Card Platinum?

Das Jahresentgelt für diese Karte beträgt 700 Euro, mit dem ein umfassendes Komplettpaket abgedeckt wird. Dieses Paket beinhaltet eine Hauptkarte aus Metall sowie eine Business Platinum Zusatzkarte aus Metall. Darüber hinaus haben Unternehmen die Möglichkeit, bis zu 98 Business Gold Zusatzkarten für ihre Mitarbeiter kostenlos hinzuzufügen. Ein besonders attraktives Angebot ist die Bereitstellung von 2 privaten Platinum Cards für den Hauptkarteninhaber, bestehend aus einer Hauptkarte und einer Zusatzkarte für den privaten Gebrauch. 

Welche Vorteile bietet die Platinum Card von American Express?

Der Erwerb der Platinum Card bringt viele Vorteile mit sich. Von Boni, über Versicherungspakete bis hin zu flexiblen Zahlungsmöglichkeiten. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Infos für Sie in unserem übersichtlichen Check zusammengestellt.

Wilkommensboni und Guthaben

Die Amex Platinum bietet immer wieder attraktive Boni für Neukunden an. Diese variieren allerdings alle paar Monate. Die Boni werden meist in Form von Membership-Reward-Punkten ausgeteilt. Diese können dann in Gratismeilen vielen Fliegerprogrammen wie Flying Blue umgewandelt werden. Erst kürzlich bot Amex für Neukunden so zum Beispiel 44.000 Gratismeilen an. Zudem erhält man momentan bei Beantragung der Kreditkarte 200 Euro Startguthaben auf die Hauptkreditkarte ausgezahlt. 

Zudem können sich Nutzer der Karte über ein jährliches Budget von jeweils 200 Euro bei Sixt Ride, Dell Technologies und Online-Reisguthaben freuen. Das Reiseguthaben kann bei vielen Partnern für Hotelübernachtungen, Flüge und andere Reisevorteile eingesetzt werden.

Ein großes Versicherungspaket inklusive

Die Amex Business Platinum Card bietet einen umfassenden Versicherungsschutz für alle Probleme, die bei Antritt einer Reise entstehen können. Von diesem Versicherungsschutz profitieren nicht nur die Inhaber der Hauptkarte, auch alle Mitarbeiter mit Zusatzkarten sind automatisch versichert.

Der weitreichende Versicherungsschutz umfasst eine Auslandsreise-Krankenversicherung, die Sie während Ihrer Reisen absichert. Die Reiserücktrittskosten-Versicherung schützt Sie vor finanziellen Verlusten, falls unvorhergesehene Umstände Ihre Reisepläne durchkreuzen. Bei vorzeitigem Reiseabbruch oder Unterbrechung sind Sie dank der Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung ebenfalls gut geschützt. Ihre Reisegepäck-Versicherung tritt im Falle von Verlust oder Beschädigung Ihres Reisegepäcks in Kraft. Bei Reiseunfällen sind Sie und Ihre Mitreisenden durch die Reise-Unfallversicherung abgesichert. 

Zusätzlich umfasst der Schutz eine Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäckverspätungen, eine Reise-Privathaftpflicht-Versicherung für den Fall von Haftungsschäden im Ausland sowie eine Mietwagen-Haftpflicht-Versicherung und Fahrzeug-Assistance bei Fahrzeugmieten.

Exklusive Lounge Zugänge

Mit einer Platinum Card haben Sie zudem freien und kostenlosen Zugang zu über 1400 Flughafen-Lounges in mehr als 140 Ländern. Auch ein Zugang zu den renommierten Centurion-Lounges ist durch die Platinum Card gesichert. Haupt- und Partnerkarteninhaber können jeweils eine Person kostenlos mit in die Lounges nehmen.

Einen praktischen Überblick über die verschiedenen Lounges finden Sie online mit dem Lounge Finder von American Express. 

Punkte sammeln mit Amex Platinum

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Kreditkarte benutzen, sammeln Sie Membership-Reward-Punkte, dabei entspricht eine Ausgabe von einem Euro gleich einem Punkt. Die Verwendung Ihrer gesammelten Punkte können Sie äußerst vielseitig gestalten. Sie können Ihre Punkte für Reisen, Hotelübernachtungen, Mietwagen, Gutscheine, Einkäufe bei Amazon und vieles mehr einlösen. Dabei verfallen die Punkte nicht, solange Sie Inhaber der Kreditkarte sind. Sollten Sie Ihre Kreditkarte wechseln, können Sie Ihre gesammelten Punkte problemlos auf die neue Karte übertragen.

Auch die Inhaber von Zusatzkarten profitieren von diesem Angebot. Mit jeder Zusatzkarte sammeln Sie, genau wie mit der Hauptkarte, Membership Rewards Bonuspunkte. Diese werden allerdings auf dem Membership Rewards Konto des Hauptkarteninhabers gutgeschrieben und können auch nur vom Hauptkarteninhaber eingelöst und verwaltet werden.

Verlängerter Zahlungsrahmen

Mit der American Express Business Platinum Card können Unternehmen von einem verlängerten Zahlungsrahmen von bis zu 58 Tagen profitieren. Dies bedeutet, dass Sie mehr Zeit haben, Ihre Kreditkartenzahlungen zu tätigen, was Ihnen eine bessere Steuerung Ihres Cashflows ermöglicht. Ein positiver Cashflow, der Geldzufluss eines Unternehmens, ist entscheidend für den Geschäftserfolg. Die American Express Business Platinum Card bietet diese zusätzliche Liquidität, um finanzielle Ressourcen effizient zu nutzen und den Geschäftsbetrieb reibungsloser zu gestalten. 

Verbindung mit Datev

Auch für die Verwaltung von Steuerfragen bietet Amex ein praktisches Tool an. Das Abrechnungstool AmexExpense von American Express bietet Unternehmen eine digitale Lösung zur Erfassung und Verwaltung von Ausgaben. Mit Fokus auf die einfache Handhabung und Integration ermöglicht das Tool eine zeitsparende Buchführung. Durch die Verknüpfung zur DATEV Finanzsoftware können Rechnungen und Belege in Echtzeit erfasst werden und auch zum Beispiel über Fotoaufnahmen hochgeladen werden. Ohne aufwendige Einführungen lässt sich das Tool flexibel im Unternehmensalltag nutzen, beschleunigt Buchhaltungsprozesse und ermöglicht eine übersichtliche und komprimierte Verwaltung aller Geschäftsausgaben - Alle Ausgaben können über nur eine App erfasst werden. AmexExpense bietet Lösungen für Spesen- und Reisekostenabrechnungen, die Verarbeitung von Lieferungen und Dienstleistungen sowie die Zuordnung von Ausgaben einzelner Mitarbeiter. Das Tool verspricht eine papierlose Zukunft und ist für unterschiedliche Unternehmensformen anwendbar.

Welche Limits gelten bei der Amex Platinum Business Card?

Das Kreditkartenlimit, auch bekannt als Verfügungsrahmen, wird individuell für jeden Inhaber der Amex Platinum Business Card basierend auf finanzieller Situation, Bonität, Einkommen und Kreditberichten festgelegt. Generell fallen diese Kreditlimits aber relativ hoch aus. Sie können Ihr aktuelles Kreditlimit jederzeit in Ihrem Online-Konto einsehen und eine Erhöhung beantragen. Die Anhebung muss jedoch von American Express genehmigt und die Fähigkeit zur Rückzahlung des höheren Limits geprüft werden. Oft ist hierbei die Vorlage von Einkommensnachweisen nötig.

Für die Zusatzkarten Ihrer Mitarbeiter können Unternehmer für jede Karte selbstständig ein individuelles Limit festlegen.

Die Zusatz- und Partnerkarten von American Express 

Amex bietet auch attraktive Partnerkarten für Familienmitglieder an. Wenn Sie bereits Inhaber einer Platinum Business Card sind, können Sie kostenlos eine weitere Karte für Ihren Partner oder Ihre Partnerin dazu bestellen. Die Beträge für diese Karte sind bereits mit der Jahresgebühr abgedeckt. Die Partnerkarte bringt ähnliche Vorteile wie die Hauptkarte mit sich. So können Sie mit der Partnerkarte von den Zugängen in exklusive Lounges und zahlreichen Versicherungen profitieren. Allerdings entfallen die Willkommensboni und das Startguthaben. Diese werden nur für die Hauptkarte freigeschaltet.

Wie viel kostet die Platinum Business Card von American Express?

Die Platinum Business Card von American Express kostet  700 Euro jährlich. Mit dieser Gebühr sind sämtliche Versicherungsleistungen für Sie und bis zu 100 Mitarbeiter abgedeckt.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Beantragung einer Platinum Business Card erfüllen?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, ein deutsches Bankkonto besitzen, die Unternehmensgründung muss mehr als drei Monate zurückliegen und Sie müssen ein Mindesteinkommen von 49.000 Brutto jährlich nachweisen.

Wie viele Zusatzkarten erhalte ich?

Bei Beantragung einer Platinum Business Card können Sie zusätzlich 98 Kreditkarten für Ihre Mitarbeiter kostenlos beantragen.
Aroow Up