Amazon Business American Express Card

Amazon Business American Express Card
Kosten erstes Jahr 0,00 €
Kosten für Folgejahr 30,00 €
für jede weitere Karte 0,00 €
Mindestalter
18 Jahre
Kartentyp
kredit
Bonitätsprüfung
Ja
Kartensystem
American Express

Finanzen

Zahlungsziel: 20 Tage

Schufa prüfung

keine Transaktionsgebühren außerhalb den USA

Mitarbeiter Vorteile

Inklusivkarten: 100

Integration mit Buchhaltung

Leistungen

Cashback 0,5 %

Versicherungen

Concierge Services

Online Banking

App

Reise-Vorteile

Auslandeinsatz

Fremdwährung: 2,5 %

Reiseversicherung

Autoversicherung

Die Amazon Firmenkreditkarten im Test

Die Firmenkreditkarten “Amazon Business American Express Card” und “Amazon Business Prime American Express Card” sind Firmenkreditkarten, die speziell auf die Bedürfnisse von Freiberuflern und KMUs zugeschnitten sind, die ihre Geschäftseinkäufe über die Amazon-Plattform tätigen. Diese Karten bieten nicht nur finanzielle Vorteile, sondern auch eine Fülle von zusätzlichen Annehmlichkeiten und Belohnungen.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie sie funktionieren, welche Vorteile sie bieten und für welche Unternehmen sie am besten geeignet sind.

Für wen ist die Amazon Firmenkreditkarte geeignet?

Die Amazon Businesscards, sind im Vergleich eine gute Wahl für Unternehmerinnen, die ihre geschäftlichen Ausgaben über eine Kreditkarte abwickeln und gleichzeitig ihr Budget bestmöglich im Blick behalten möchten, insbesondere dann, wenn sie und ihre Mitarbeiter regelmäßig bei Amazon einkaufen.
Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, um von den Vorzügen dieser Karte profitieren zu können. Der Unternehmenssitz sollte sich in Deutschland befinden und die Firma muss mindestens 12 Monate aktiv am Markt sein. Darüber hinaus wird ein jährlicher Umsatz von mindestens 50.000 € erwartet, um sich für die Amazon Business American Express Card zu qualifizieren. Doch hier gibt es eine interessante Ausnahme: Freiberuflerinnen müssen keine umfangreichen Nachweise erbringen und können somit leichter Zugang zu dieser Kreditkarte erhalten.
Ob Sie also ein etabliertes Unternehmen führen oder als Freiberufler tätig sind – die Amazon Business (Prime) American Express Card könnte die richtige Wahl für Sie sein.

Einfach und ohne Nachweise beantragen

Die Bestellung einer Firmenkreditkarte von Amazon ist schnell und einfach. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Karte beantragen können:

1. Starten Sie, indem Sie die Amazon-Website besuchen.

2. Auswahl der Karte: Wenn Sie sich für die Amazon Business (Prime) Amex Card entschieden haben, klicken auf "Bei American Express beantragen". Das führt Sie zur American-Express-Website.

3. Ausfüllen des Antragsformulars: Auf der American-Express-Website füllen Sie sorgfältig das Antragsformular aus. Nutzen Sie die Daten aus Ihrem Personalausweis, um die Prozessschritte zu beschleunigen.

4. Unternehmens- und Personendaten: Sie werden aufgefordert, Informationen über Ihr Unternehmen sowie persönliche Angaben zu machen. Stellen Sie sicher, dass alle Daten korrekt sind, und überprüfen Sie sie sorgfältig.

5. Legitimation: Am Ende des Antragsprozesses ist eine Legitimation erforderlich, die über das VideoIdent- oder PostIdent-Verfahren durchgeführt werden kann. Folgen Sie den Anweisungen, um diesen Schritt abzuschließen.

6. Versand der Kreditkarte: Nach erfolgreicher Beantragung wird die Kreditkarte an Sie versandt. In Tests hat es etwa eine Woche gedauert, bis die Karte bei den Antragstellern eingetroffen ist.

Neukunden sollten mit diesem unkomplizierten und übersichtlichen Antragsverfahren keine Schwierigkeiten haben.

Das Reward-Programm

Kundinnen, die innerhalb eines Jahres Umsätze von bis zu 120.000 € generieren, profitieren von attraktiven Cashback-Vorteilen in Form von Reward-Punkten. Für jeden 2 €-Umsatz erhalten sie 2-3 Punkte (variiert je nach Karte), und diese Punkte werden ihrem Konto gutgeschrieben. Weiterhin sammeln Kunden auch außerhalb von Amazon bei jedem 2 € Umsatz immerhin 1 Punkt auf ihrem Kundenkonto. Das Schöne daran ist, dass diese Punkte überall dort gesammelt werden können, wo American Express als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Diese gesammelten Punkte lassen sich beim Bezahlen auf Amazon einlösen. Das bedeutet, dass Kundinnen nicht nur von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ihrer Amazon Business American Express Card profitieren, sondern auch von den Belohnungen, die diese Karte in Form von Reward-Punkten bietet. Ein echter Gewinn für geschäftliche Ausgaben.

Zusätzlich gibt es bei der Amazon Business American Express Card einen 50 € Willkommensbonus und bei der Amazon Business Prime American Express Card sogar einen 100 € Geschenkgutschein in Form einer Gutschrift auf das Amazon Konto.

Amex App und Online-Banking

Um Übersicht über ihre Firmenausgaben zu behalten, können Kunden auf das Online-Banking und die Amex App zugreifen. Die American Express (Amex) App bietet umfassende Funktionen zur bequemen Verwaltung von Kreditkartenangelegenheiten. Mit dieser App können Nutzer ihre Kontoinformationen einsehen, Transaktionen überwachen, Zahlungen tätigen und sogar ihre Karten bei Verlust oder Diebstahl sperren. Darüber hinaus bietet die App Informationen zu Angeboten, Reisevorteilen und einen direkten Draht zum Kundendienst, um die Bedürfnisse der Kreditkarteninhaber zu erfüllen.

Bezahlen, Bargeld abheben und Geld einzahlen

Die Amazon Firmenkreditkarte ist nicht in erster Linie dafür gedacht, Bargeld abzuheben oder einzuzahlen, sondern auf das Bezahlen von Waren und Dienstleistungen bei Händlern und Online-Shops ausgerichtet. Dafür funktioniert sie auch mit Apple Pay.

Bargeldabhebungen sind an Automaten möglich, jedoch mit zusätzlichen Gebühren verbunden und auf maximal 750 € in der Woche begrenzt. Wenn Sie Bargeld benötigen, ist es sinnvoller, eine Debitkarte oder eine herkömmliche Bankkarte zu verwenden, da diese besser für Bargeldtransaktionen geeignet sind. 

Geld einzuzahlen ist mit der Amazon Firmenkreditkarte nicht möglich.

Kosten der Amazon Firmenkreditkarten

Die Amazon Kreditkarten sind mit folgenden Kosten verbunden:

  • Die Karten sind im ersten Jahr kostenlos, danach zu einer Jahresgebühr von 30 € erhältlich.

  • Die Fremdwährungsgebühr beträgt 2,5 %.

  • Die Automatengebühr beträgt sowohl im In- als auch im Ausland 4 %.

  • 99 Zusatzkarten für Mitarbeiter sind kostenfrei erhältlich.

  • Es gibt einen zinsfreien Liquiditätsvorteil von 20 Tagen.

Vorteile 

Die Amazon Business Prime American Express Card und die Amazon Business Amrican Express Card bieten einige attraktive Vorteile, besonders beim Shopping auf Amazon: 

  • Rund um die Uhr Kundenservice

  • 99 kostenlose Zusatzkarten für Mitarbeiter

  • Reiseschutz

  • Online Shopping Versicherungen (90 Tage)

  • Reward-Programm

  • Willkommensgutschrift 50/100 €

  • Verlängertes Umtauschrecht

Die Amazon Firmenkreditkarten auf Reisen

Die Business-Kreditkarte von Amazon ist ein guter Begleiter auf Reisen. Global-Assist ist ein Feature, das Inhaber während ihrer internationalen Reisen bestens betreut. Die umfassende Reiseassistenz steht rund um die Uhr zur Verfügung und bietet Unterstützung bei der Auswahl von Ärzten, Anwälten und Dolmetschern im Ausland. Die 24-Stunden-Hotline ist aus dem Ausland erreichbar, um den Kreditkarteninhabern bei unerwarteten Situationen zu helfen. Zusätzlich bietet Global-Assist Zugriff auf einen weltweiten Informations- und Hilfsdienst, der dazu beiträgt, die Reisen so reibungslos und sorglos wie möglich zu gestalten. 

Wie kann ich eine Amazon Firmenkreditkarte beantragen?

Sie können die beiden unterschiedlichen Firmenkreditkarten online auf Amazon und American Express beantragen. 

Was darf mit einer Firmenkreditkarte bezahlt werden?

Das kommt auf die Unternehmensrichtlinie an. Normalerweise werden sie für Dienstreisen, Hotelbuchungen, Geschäftsessen und andere geschäftsbezogene Ausgaben verwendet.

Was sind die Vorteile von Firmenkreditkarten? 

Die Konditionen von Firmenkreditkarten sind häufig besser als die von privaten Kreditkarten. Es gibt etwa oft ein längeres Zahlungsziel. Außerdem können Unternehmen durch die Nutzung von einer reinen Firmenkreditkarte ihre Ausgaben übersichtlicher auswerten und kontrollieren.
Aroow Up