Mindestsparrate
0,01 €
Depot Beratung
telefon
e-mail
Ausführungsintervalle
monat
quartal
halbjahr
jahr
Anzahl ETF-Sparpläne
1.359
Anzahl kostenlose ETF-Sparpläne
0
Anzahl Aktien-Sparpläne
0
Anzahl kostenlose Aktien-Sparpläne
0
Ausführungstage
1., 15.
Anbieter Typ
Online Brokerage
Kundensupport
Ja
  • Aktien 1.064
  • Fonds 9.115
Depot-Eröffnung
0 €
Depotgebühr
kostenlos
Ausführungskosten Sparplan
0,20 %
Kosten für 100 € Sparplan
0,20 €
Kosten für 250 € Einmalanlage
0,50 €
Orderkosten Einmalanlage
0,20 %
Mindestalter
0 Jahre
Beantragung nur durch Erziehungsberechtigte möglich
Ja
Online Beantragung möglich
Ja
Online Vertragsabschluss möglich
Ja
Postalische Beantragung zwingend
Nein
Postalischer Vertragsabschluss zwinged
Nein
Beantragung über Dokumentenübermittlung
Ja
Beantragung in Filiale zwingend
Nein
Ident-Verfahren
Ja
Automatische Wiederanlage von Erträgen
Ja

Alternative

  • Deutsche Bank
    Depotgebühr
    kostenlos
    Mindestalter
    0Jahre
    Mindestsparrate
    ab 25 €
    • Investieren ab 25 €
    • Sparrate jederzeit anpassbar
    • Über 870 Fonds, ETFs, ETCs und Aktien wählbar

    Finvesto Junior Depot im Test

    Der Anbieter finvesto hat sich auf Investmentfonds spezialisiert. Dabei bietet er drei verschiedene Depots: für VL-Sparer, Erwachsene und Minderjährige. Wie Sie mit dem finvesto U18 Depot für die finanzielle Zukunft Ihres Kindes sorgen können, verraten wir Ihnen im Folgenden. In unserem Test erfahren Sie mehr über die Kontoeröffnung, anfallende Kosten und vieles mehr.

    So funktionieren die ETF Sparpläne für Ihr Kind

    ETF Sparpläne ermöglichen einen langfristigen Vermögensaufbau und sind eine attraktive Alternative zum klassischen Sparbuch. Da Sie in einen breit gefächerten Korb von Vermögenswerten investieren, reduzieren Sie das Gesamtrisiko erheblich. Durch die breite Streuung der Einzelwerte können Schwankungen an den Finanzmärkten abgemildert werden. Bei finvesto können Sie zwischen 8.000 Fonds wählen. Um Ihnen eine Orientierung zu geben, unterstützt Sie der Anbieter mit einer Liste der am häufigsten gekauften ETFs. 

    Vorteile des finvesto Kinder Depots

    Die finvesto Depots für Kinder bieten Ihnen zahlreiche Vorteile, unter anderem die folgenden: 

    • 0,00 € Depotführungsgebühren für Kinder unter 18 Jahren

    • Mindestsparrate von 0,01 €

    • Flexible Sparraten

    • Variable Sparintervalle

    • Große Auswahl (über 8.000 sparplanfähige Fonds & ETFs)

    • Online abschließbar & verwaltbar

    • Niedrige Gebühren für den ETF-Kauf

    Finvesto Depot eröffnen: So geht’s

    Sie möchten bei finvesto ein Depot für Ihr Kind eröffnen? Kein Problem: Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Depoteröffnung:

    1. Fond auswählen: Wählen Sie einen oder mehrere Fonds aus. Hierbei können Sie flexibel entscheiden, ob Sie diesen gleich besparen oder erst später eine Einzahlung vornehmen. Entscheiden Sie sich für einen Sparplan, können Sie direkt die Höhe der Sparrate und die Zahlungsintervalle festlegen.
    2. Persönliche Daten eingeben: Geben Sie unter „Persönliche Daten des Depotinhabers“ die Daten Ihres Kindes an. Anhand des Geburtsdatums erkennt finvesto, dass es sich um ein Kinder Depot handelt. Anschließend hinterlegen Sie die persönlichen Daten der gesetzlichen Vertreter.
    3. Zustimmung der gesetzlichen Vertreter: Als Nächstes drucken Sie den Depoteröffnungsantrag aus und unterschreiben ihn. Hierbei sind die Unterschriften aller gesetzlichen Vertreter notwendig – es sei denn, es handelt sich um ein alleiniges Sorgerecht.
    4. Legitimation: Die Identitätsbestätigung findet per Post-Ident-Verfahren statt. Hierfür müssen sich beide gesetzlichen Vertreter mit ihren Personalausweisen bei einer Poststelle legitimieren. Den Antragsunterlagen, die von der Post an finvesto geschickt werden, ist zudem eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes beizulegen.

    Sobald die Unterlagen bei finvesto eingegangen sind, werden sie geprüft und bearbeitet. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie dann die Eröffnungsbestätigung per Post und wenig später die Online-Pin.

    Login: Schritt für Schritt erklärt

    Sollten Sie bereits ein U18 Depot eröffnet haben, können Sie sich innerhalb weniger Sekunden einloggen. Öffnen Sie hierfür die Webseite von finvesto und klicken Sie oben rechts auf „Mein Login“. Daraufhin erscheint ein Formular, in das Sie Ihre Zugangs-ID und Ihr Passwort eingeben. Die persönliche Zugangs-ID sollten Sie bereits vorab per Post erhalten haben. Andernfalls melden Sie sich bitte bei dem Anbieter.

    Wer kann auf das Junior Depot einzahlen?

    Die Höhe des regelmäßigen Sparbetrags legen die Eltern fest. Dieser kann jederzeit kostenlos geändert und pausiert werden. Auch die Sparintervalle werden von den Eltern individuell bestimmt. Zusätzlich zu den regelmäßigen Einzahlungen können aber auch Extrazahlungen erfolgen. So können auch Verwandte und Freunde zum Vermögensaufbau des Nachwuchses beitragen. Bereits kleine Beträge ab 0,01 € können eingezahlt werden. Bei der Überweisung auf das Kinder Depot werden einfach beim Verwendungszweck die Depotnummer und -position angegeben.

    Kosten und Gebühren

    Kinder zahlen bis zu ihrem 18. Lebensjahr kein Depotführungsentgelt. Es fallen jedoch Kosten bei dem Handel mit den Fonds und ETFs an. Der Kauf eines ETF-Anteils kostet je nach Fondsgesellschaft durchschnittlich 0,45 % des Transaktionsvolumens. Bei einer Sparrate von 100 € wären das 0,45 €. Entscheiden Sie sich für einen Fondssparplan, erhalten Sie bei finvesto 75 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, der bis zu 5 % betragen kann.

    Finvesto Depot kündigen: So geht’s

    Um das finvesto Depot Ihres Kindes zu kündigen, müssen Sie ein Formular ausfüllen und dies beim Anbieter einreichen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, Ihren Gesamtbestand zu verkaufen oder aber Ihren Gesamtbestand an eine andere depotführende Stelle zu übertragen. Die entsprechenden Formulare finden Sie auf der Webseite der fnz.de unter der FAQ-Frage „Wie kann ich mein Depot kündigen?“.

    Kontakt: So erreichen Sie den Anbieter des U18 Depots

    Wenn Sie Fragen oder Probleme mit Ihrem Depot haben, können Sie sich per Mail oder Hotline an den finvesto Support wenden. Dieser ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar und hilft Ihnen gerne weiter.

    Wie sicher ist finvesto?

    Bei finvesto handelt es sich um eine seriöse Investmentgesellschaft mit Sitz in Aschheim. Das Unternehmen legt großen Wert auf Datenschutz und bietet dank SSL-Verschlüsselung einen sichern Transfer Ihrer sensiblen Daten. Des Weiteren wird der Anbieter von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt, sodass Sie sich über dessen Seriosität keine Gedanken machen müssen. 

    Außerdem ist finvesto an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. angeschlossen. Im Rahmen dieser Einlagensicherung sind pro Kunde Einlagen bis zu 100.000 € geschützt, ebenso wie 90 % der Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften (maximaler Gegenwert von 20.000 €).

    Finvesto: Ein Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung

    Finvesto wurde 1949 als Allgemeine Deutsche Investmentgesellschaft GmbH gegründet. Heute ist es eine Marke der FNZ Bank mit Sitz in Aschheim bei München, einem Unternehmen der FNZ Group. Die FNZ Bank ist ein zuverlässiger Partner für Depotführung, der schon lange Zeit am Markt etabliert ist. Als führende B2B-Direktbank hat sie mittlerweile über eine Million Kunden und verwaltet rund 60 Milliarden Euro. Alles in allem ist finvesto ein seriöses Unternehmen mit langjähriger Erfahrung.


    Wer steckt hinter finvesto?

    Finvesto ist eine Marke der FNZ Bank, einem deutschen Finanzdienstleistungsinstitut aus Aschheim bei München. Mittlerweile gehört das Unternehmen zur FNZ Group, einem globalen Anbieter von Vermögensmanagement-Plattformen.

    Ist ebase finvesto?

    Finvesto war eine Marke der European Bank for Financial Services GmbH (ebase). Im September 2023 wurde die Depotbank jedoch in die FNZ Bank umbenannt.

    Hat finvesto eine App?

    Ja, finvesto bietet eine App für Android- und iOS-Geräte. Mit der finvesto App können Sie auf Ihr Depot zugreifen und Transaktionen durchzuführen.
    Aroow Up