Mindestsparrate
1,00 €
Online Banking
Ja
Ausführungsintervalle
monat
quartal
Anzahl ETF-Sparpläne
2.464
Anzahl kostenlose ETF-Sparpläne
2.464
Anzahl Aktien-Sparpläne
550
Anzahl kostenlose Aktien-Sparpläne
0
Ausführungstage
1.,15.
Anbieter Typ
Direkt-Bank
Kundensupport
Ja
  • Fonds: 6.925
  • Rohstoffe: 41
  • Anleihen: 83.500

Gesichert durch BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

Depot-Eröffnung
1 €
Depotgebühr
kostenlos
Ausführungskosten Sparplan
1,00 %
Kosten für 100 € Sparplan
0 €
Kosten für 250 € Einmalanlage
5,53 €
Orderkosten Einmalanlage
4,90€ + 0,25%
Die Orderprovision in Höhe von 1,75 % vom Kurswert wird dem Kunden nicht belastet, sondern vom Vertriebspartner und/oder der Bank übernommen.
Mindestalter
0 Jahre
Beantragung nur durch Erziehungsberechtigte möglich
Ja
Online Beantragung möglich
Nein
Online Vertragsabschluss möglich
Nein
Postalische Beantragung zwingend
Ja
Postalischer Vertragsabschluss zwinged
Ja
Beantragung über Dokumentenübermittlung
Ja
Beantragung in Filiale zwingend
Nein
Automatische Wiederanlage von Erträgen
Ja
Besonderheit
  • Kostenlose automatische Wiederanlage von Ausschüttungen ab 75€
  • Übersichtliche Preisleistung

Alternative

  • Consorsbank Junior Depot
    Depotgebühr
    kostenlos
    Mindestalter
    0Jahre
    Mindestsparrate
    10 €
    • regelmäßig sparen ab 10 Euro
    • inklusive Tagesgeldkonto 
    • 18 ETF-Sparpläne bis 2030 ohne Sparplangebühr

    ING Direkt-Depot Junior im Test

    Aufgrund fallender Zinsen haben Sparbücher als attraktive Anlagemöglichkeit ausgedient. Wer heutzutage für seinen Nachwuchs sparen möchte, setzt stattdessen auf Fonds und ETFs. Mit dem ING Direkt-Depot Junior können Sie ganz einfach für Ihr Kind Vermögen aufbauen. Hierbei gehen Sie zwar ein höheres Risiko ein, haben jedoch auch bessere Renditechancen. So können selbst kleine Beträge kontinuierlich mitwachsen – genauso wie die Wünsche Ihres Kindes.

    Wie Sie das Junior Direkt-Depot der ING eröffnen, welche Kosten auf Sie zukommen und vieles mehr erfahren Sie in unserem Test. 

    Die Vorteile des Kinder Depots

    Das ING Direkt-Depot für Kinder bietet unter anderem die folgenden Vorteile:

    • Kostenlose Depotführung

    • Sparpläne ab 1 € monatlicher Rate

    • ETF-Sparpläne dauerhaft gebührenfrei

    • Über 800 ETFs zur Wahl

    • Risikoreiche Anlageklassen ausgeschlossen

    • Breite Risikostreuung

    Depot eröffnen: So einfach geht’s

    Um bei ING ein Junior Depot zu eröffnen, folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    1. Besuchen Sie die Webseite der ING und folgenden Sie diesem Pfad: Startseite – Sparen und Anlegen – Anlegen – Direkt-Depot – Junior

    2. Klicken Sie oben rechts auf den orangefarbenen Button mit der Aufschrift „Direkt-Depot Junior eröffnen“. Daraufhin werden Sie zu einem Formular weitergeleitet.

    3. Füllen Sie den Depoteröffnungs-Vertrag mit den persönlichen Daten des Kindes und der gesetzlichen Vertreter aus.

    4. Drucken Sie den Vertrag aus. Daraufhin muss er von allen gesetzlichen Vertretern unterschrieben werden.

    5. Legen Sie dem Vertrag noch eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes bei und senden Sie beides per Post an die ING.

    6. Sollten Sie noch kein Konto bei der ING haben, ist zudem ein Legitimationsnachweis erforderlich. Die Unterlagen zur Legitimation erhalten Sie mit separater Post.

    7. Sind all Ihre Unterlagen bei der ING eingegangen, erhalten Sie eine Bestätigung per Post.

    Geld einzahlen über das Verrechnungskonto

    Über das sogenannte Verrechnungskonto werden alle Transaktionen des Junior Direkt-Depots abgewickelt. Dabei handelt es sich um ein Girokonto oder ein Extra-Konto, dass Sie bei der ING haben. Sollten Sie noch kein Konto bei dieser Bank haben, wird bei der Eröffnung eines Depots automatisch ein Verrechnungskonto angelegt. Sind Sie hingegen schon Kunde der ING, können Sie bei der Depoteröffnung wählen, welches Ihrer Konten Sie als Verrechnungskonto nutzen möchten.

    Kosten für das ING Direkt-Depot Junior

    Laut der ING sind alle ETF-Sparpläne dauerhaft gebührenfrei. Beim An- und Verkauf von ETFS fallen hingegen Gebühren an. Für jede Order zahlen Sie 4,90 € Grundgebühr zuzüglich 0,25 % vom Kurswert. Hinzu kommt zudem eine Handelsplatzgebühr. Diese kann je nach Handelsplatz zwischen 1,90 € und 14,90 € betragen, der Direkthandel ist jedoch kostenlos.

    Hier eine kleine Beispielrechnung für eine Order mit einem Kurswert von 500 € im Direkthandel: 4,90 € + 1,25 € + 0,00 € = 6,15 €

    Junior Depot kündigen: Schritt für Schritt erklärt

    Das Junior Depot der ING können Sie jederzeit kostenfrei kündigen – und das ganz ohne Einhaltung einer Frist. Folgen Sie hierfür den folgenden Schritten:

    1. Loggen Sie sich in Ihren Banking-Account ein

    2. Klicken Sie auf „Einstellungen“

    3. Wählen Sie im Bereich „Depot“ das gewünschte „Direkt-Depot“ aus

    4. Klicken Sie auf „Depot löschen“ und bestätigen Sie dies über den Button „Löschen“

    Wichtig: Bevor Sie das Depot Ihres Kindes kündigen, muss es leer sein. Hierbei stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Wahl: Sie können die vorhandenen Wertpapiere verkaufen, sie auf ein anderes Depot übertragen oder wertlos ausbuchen lassen. Beachten Sie dabei, dass nur ganze Anteile auf ein anderes Depot übertragen werden können. Bruchteile können Sie verkaufen.

    Falls auch Ihr Verrechnungskonto gelöscht werden soll, müssen Sie dies separat beantragen.

    Kunden werben Kunden: So sicheren Sie sich eine Prämie

    Wenn Sie das Junior Depot weiterempfehlen, können Sie sich im Rahmen des Kunden-werben-Kunden-Programms eine Prämie sichern. Entscheiden Sie sich für eine 50 € Gutschrift oder sparen Sie für die nächsten 10 Trades die Ordnergebühr. Zudem besteht die Möglichkeit 50 € an UNICEF zu spenden, um so anderen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

    Wie sicher ist das Kinder Depot bei der ING?

    Das Junior Depot und Verrechnungskonto führen Sie direkt bei der ING – der größten Direktbank Deutschlands und der drittgrößten Bank des Landes. Die Bank legt großen Wert auf Datenschutz und ermöglicht Ihnen rund um sichere Transaktionen. Die ING besitzt eine deutsche Banklizenz und ist Mitglied des gesetzlichen Einlagensicherungsfonds. Das bedeutet, Ihr Guthaben auf dem Verrechnungskonto ist bis zu 100.000 € geschützt. Für die ETF-Anteile gilt die Einlagensicherung nicht, da hier die Anlegerentschädigung nach europäischen Recht greift. Pro Anleger sind dabei 90 % des Wertpapierwertes geschützt, maximal jedoch 20.000 €.

    ING DiBa – Eine der größten Banken mit langjähriger Erfahrung

    Die ING DiBa AG ist eine deutsche Direktbank, die 1965 in Frankfurt am Main gegründet wurde und heute ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep ist. Mittlerweile hat die Bank mehr als 9 Millionen Kunden und 135 Milliarden Euro Geldeinlagen. Die Kernprodukte der ING sind Girokonten, Baufinanzierungen, Spargelder, Verbraucherkredite und Wertpapiere. Speziell für Kinder hat die Bank das Direkt-Depot Junior ins Leben gerufen – wobei Sie mit tollen Renditechancen für Ihren Nachwuchs sparen können.

    Ist das Depot bei ING kostenlos?

    Beim ING Direkt-Depot Junior ist die Depotführung kostenlos. Es fallen lediglich beim An- und Verkauf der ETFs Gebühren an. Diese belaufen sich je Order auf 4,90 € Grundgebühr + 0,25 % vom Kurswert + Handelsplatzgebühr. Letztere entfällt beim Direkthandel.

    Wie eröffne ich bei ING ein Depot für mein Kind?

    Um bei der ING ein Junior Depot zu eröffnen, muss der Depoteröffnungs-Vertrag online ausgefüllt, ausgedruckt und von allen gesetzlichen Vertretern unterschrieben werden. Der Vertrag wird dann zusammen mit einer Kopie der Geburtsurkunde des Kindes postalisch an die ING geschickt. Haben Sie noch kein Konto bei der ING, ist zudem ein Legitimationsnachweis erforderlich.

    Wie funktioniert ein Junior Depot?

    Ein Junior Depot ermöglicht Eltern, im Namen ihres Kindes langfristig Geld anzulegen. Die Eltern verwalten das Depot, bis der Nachwuchs volljährig ist.
    Aroow Up