Mindestsparrate
10 €
Online Banking
Ja
Depot Beratung
telefon
e-mail
Ausführungsintervalle
monat
quartal
halbjahr
Anzahl ETF-Sparpläne
1772
Anzahl kostenlose ETF-Sparpläne
421
Anzahl Aktien-Sparpläne
5364
Ausführungstage
1., 7., 15., 23.
Depot Typ
passiv
Anbieter Typ
Direkt-Bank
Kundensupport
Ja

Inklusive verzinstem Tagesgeldkonto

Depotgebühr
kostenlos
Ausführungskosten Sparplan
1,50%
Kosten für 100 € Sparplan
1,50€
Kosten für 250 € Einmalanlage
9,95€
Orderkosten Einmalanlage
4,95€ + 0,25%
Minimal 9,95€ maximal 65€
Mindestalter
0 Jahre
Beantragung nur durch Erziehungsberechtigte möglich
Ja
Online Beantragung möglich
Ja
Online Vertragsabschluss möglich
Ja
Postalische Beantragung zwingend
Nein
Postalischer Vertragsabschluss zwinged
Nein
Beantragung über Dokumentenübermittlung
Ja
Beantragung in Filiale zwingend
Nein
Ident-Verfahren
Ja
Weitere Infos zur Junior Depot Eröffnung

Es bedarf einer Kopie der Geburtsurkunde.

Automatische Wiederanlage von Erträgen
Ja

Alternative

  • Deutsche Bank
    Depotgebühr
    kostenlos
    Mindestalter
    0Jahre
    Mindestsparrate
    ab 25 €
    • Investieren ab 25 €
    • Sparrate jederzeit anpassbar
    • Über 870 Fonds, ETFs, ETCs und Aktien wählbar

    Entdecke die Welt der Anlagen: Das Junior Depot der Consorsbank im Test! 

    In einer Zeit, in der finanzielle Bildung und Vorsorge immer wichtiger werden, sind Junior Depots eine kluge und vorausschauende Wahl. Das Junior Depot der Consorsbank ist eine attraktive Option für Eltern, die frühzeitig ein finanzielles Polster für ihre Kinder aufbauen möchten. Es bietet eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten, von Aktien und Anleihen bis hin zu Investmentfonds und ETFs. Aber welche Vorteile bietet dieser Anbieter? 

    In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile des Junior Depots der Consorsbank untersuchen, seine Funktionen und Vorteile hervorheben. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welches Junior Depot am besten zu Ihren finanziellen Zielen und den Bedürfnissen Ihres Kindes passt.

    Kosten und Zinsen des Consorsbanks Junior Depots

    Das Consorsbank Junior-Depot ist eine großartige Möglichkeit, um für die finanzielle Zukunft Ihres Kindes vorzusorgen. Folgende Gebühren und Zinsen fallen an: 

    • Kostenlose Depotführung: Das Junior-Depot bei der Consorsbank ist kostenlos. Es fallen keine Gebühren für die Verwaltung des Depots an.
    • Allgemeine Gebühren: Jahressteuerbescheinigung, Erträgnisaufstellung und Wertpapierüberträge sind kostenlos. Quellensteuerrückforderungen kosten 19,95 € pro Ertragszahlung.
    • Handelsgebühren: Die Orderaufgabe online kostet 4,95 € + 0,25 % vom Ordervolumen (mindestens 9,95 €; maximal 69,00 €). 
    • Sparpläne: Bei Sparplänen berechnet die Consorsbank die Kosten im Verhältnis zur angelegten Summe. Der Satz beträgt 1,5 Prozent. Sie können bereits ab 10 € monatlich einen Sparplan erstellen.

    Tagesgeldkonto und Kinderdepot – Welchen Bonus bietet die Consorsbank für junge Menschen?

    Das Junior-Depot der Consorsbank bietet eine Vielzahl von Eigenschaften, die es zu einer hervorragenden Wahl für die langfristige finanzielle Vorsorge Ihres Kindes machen:

    Besonders gegenüber anderen Anbietern ist, dass das Junior-Depot ein verzinstes Tagesgeldkonto für Ihr Kind beinhaltet. Sie haben also mit einem Vertrag bereits einige finanzielle Grundsicherungen. Das Tagesgeldkonto bietet 3 % p. a. Zinsen für 6 Monate. Dieses Angebot schließt außerdem mit ein, dass die gesetzlichen Vertreter kein eigenes Konto bei der Consorsbank benötigen. 

    Mit dem 18. Geburtstag erhält Ihr Kind Zugangsdaten zum Depot. Die Verfügungsberechtigung der gesetzlichen Vertreter erlischt. Ihr Kind kann Ihnen jedoch eine Vollmacht erteilen, um weiterhin auf das Konto zugreifen zu können.

    Auch Großeltern oder andere Verwandte und Freunde können direkt auf das Verrechnungskonto überweisen, um die Kinder beim Sparen und Investieren zu unterstützen. Alternativ können die Erziehungsberechtigten den Großeltern eine Vollmacht erteilen.

    Aktionen bei der Consorsbank

    Die Consorsbank bietet regelmäßig für sowohl Bestandskunden als auch Neukunden gewisse Rabatte und Aktionen bei einer Neueröffnung an:

    Als Beispiel: Bis zum 31.12.2030 können Sie 18 ausgewählte ETF-Sparpläne ohne Sparplangebühr besparen (zzgl. marktüblicher Spreads)

    Wahlmöglichkeiten im Sparplan

    Die Consorsbank möchte selbst jungen Anlegern Freiheiten bei ihren Investitionen lassen. Darum besteht die Möglichkeit aus drei Sparplänen auszuwählen: 

    1. Fonds-Sparplan für weniger aktive Anleger:

    • Fondsmanager und deren Teams handhaben den Fonds für Sie. Die Fachkräfte beobachten den Markt kontinuierlich und wählen die besten Wertpapiere für Sie aus.

    • Die Auswahl des richtigen Fonds wird durch Kategorien wie chancenorientiert, ausgewogen, sicherheitsorientiert und nachhaltig erleichtert.

    • Bei jeder Ausführung zahlen Sie eine Ausgabegebühr, die sich von Fonds zu Fonds unterscheidet. Es gibt jedoch auch Fonds ohne Ausgabegebühr.

    2. ETF-Sparplan für interessierte Anleger:

    • Breite Risikostreuung durch Investition in einen Markt oder eine Branche, nicht in ein einzelnes Unternehmen.

    • Günstigere Gebühren, da kein Fondsmanager involviert ist.

    • Bei jeder Ausführung zahlen Sie eine Sparplangebühr von 1,5 %. Es gibt jedoch auch ETFs mit 0 Euro Sparplangebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

    3. Aktien-Sparplan für erfahrene Anleger:

    • Investieren Sie in Aktien, um 1:1 von Kursgewinnen und Dividendenzahlungen zu profitieren.

    • Bereits mit geringen Beträgen können Sie sich am Erfolg großer Unternehmen beteiligen.

    • Bei jeder Ausführung zahlen Sie keine Sparplangebühr (zzgl. marktüblicher Spreads).

    Gut zu wissen bezüglich aller Anlagentypen: Die Wahl der Anlagestrategie hängt von Ihren individuellen Zielen, Risikobereitschaft und Kenntnissen ab.

    Zur Eröffnung des Consorsbank Junior Depots via App und Co.

    Die Eröffnung Ihres Depots ist komplett online über die Consorsbank App und Website möglich. Sie benötigen den Kontoeröffnungsantrag mit den Unterschriften von allen gesetzlichen Vertretern sowie eine Kopie der Geburts- bzw. Abstammungsurkunde als Legitimationsnachweis für Minderjährige. Wenn das Kind noch kein Kunde bei der Consorsbank ist, ist jeweils ein Postident der gesetzlichen Vertreter erforderlich. Bei alleiniger Vertretung des Minderjährigen durch einen gesetzlichen Vertreter, benötigt die Bank zusätzlich eine beglaubigte Kopie des Sorgerechtsbeschlusses. 

    Freistellungsauftrag bei der Consorsbank

    Schon gewusst? Jedem Bürger steht ein Freibetrag im Jahr zu, der seine Kapitalerträge bis zu einer bestimmten Grenze vor der Besteuerung durch das Finanzamt schützen soll. Im Jahr 2024 fallen bis zu 1000 € unter den steuerlichen Freibetrag. 

    Diesen können sie bei der Consorsbank für ihr Kind bequem online einzureichen:

    1. In der Consorsbank App oder der Website in das Junior Depot Konto des Kindes einloggen.

    2. Das Raster „Mein Konto & Depot“ öffnen.

    3. Unter „Steuern“ finden Sie dann den Button “Freistellung”. 

    Beachten Sie: Hierfür wird die Steueridentifikationsnummer des Kindes und eine Bestätigung für das Sorgerecht benötigt!

    Vorteile dieses Junior Depots auf einen Blick 

    • Flexible Sparpläne

    • Niedrige Handelsgebühren

    • Verzinstes Tagesgeldkonto

    • Kostenlose Depotführung

    • Exklusives Angebot bis 2030

    • Einfacher Online-Eröffnungsprozess

    • Automatische Volljährigkeits-Regelung

    • Wahlmöglichkeiten aus verschiedenen Sparplänen

    Bewertung - Wie gut ist ein Junior Depot bei der Consorsbank? 

    Das Junior Depot der Consorsbank überzeugt mit einer Vielzahl von Vorteilen, die es zu einer attraktiven Wahl für die finanzielle Vorsorge von Kindern machen. Flexible Sparpläne ermöglichen individuelle Anlagestrategien, während niedrige Handelsgebühren und eine kostenlose Depotführung die Kosten gering halten. Das verzinste Tagesgeldkonto bietet zusätzliche Renditemöglichkeiten. Das exklusive ETF-Angebot bis 2030, der einfache Online-Eröffnungsprozess und die automatische Volljährigkeits-Regelung runden das Angebot ab. Insgesamt bietet das Junior Depot der Consorsbank also vielseitige Wahlmöglichkeiten und eine unkomplizierte Eröffnung und Verwaltung.

    Wenn Sie noch unschlüssig sind, finden Sie hier weitere unserer Junior Depots im Test!

    Welche Kosten fallen bei der Nutzung des Junior Depots an?

    - Kostenlose Depotführung
    - Jahressteuerbescheinigung, Erträgnisaufstellung und Wertpapierüberträge sind kostenlos.
    - Handelsgebühren: Orderaufgabe online kostet 4,95 € + 0,25 % vom Ordervolumen (mindestens 9,95 €, maximal 69,00 €).
    - Sparpläne: Kosten im Verhältnis zur angelegten Summe (1,5 %). Sparpläne ab 10 € monatlich.

    Bietet das Junior Depot auch ein Tagesgeldkonto?

    Ja, das Junior Depot beinhaltet ein verzinstes Tagesgeldkonto mit 3 % p. a. Zinsen für 6 Monate. Die gesetzlichen Vertreter benötigen kein eigenes Konto bei der Consorsbank.

    Kann man das Junior Depot der Consorsbank online eröffnen?

    Ja, das Junior Depot lässt sich bequem online eröffnen.

    Brauche ich eine Geburtsurkunde zur Eröffnung des Junior Depots bei der Consorsbank?

    Ja, die Consorsbank verlangt eine Kopie der Geburtsurkunde Ihres Kindes zum Eröffnungsantrag.
    Aroow Up