Die Finom Firmenkreditkarte im Check

Kosten erstes Jahr 0,00 €
Kosten für Folgejahr 0,00 €
Mindestalter
18 Jahre
Kartentyp
kredit
Bonitätsprüfung
Nein
Kartensystem
Visa

Finanzen

Schufa prüfung

Mitarbeiter Vorteile

Integration mit Buchhaltung

Leistungen

Cashback 3 %

Versicherungen

Concierge Services

Online Banking

App

Reise-Vorteile

Auslandeinsatz

Reiseversicherung

Autoversicherung

Die Finom-Kreditkarte zum Geschäftskonto

Mit ihren transparenten Gebührenstrukturen und der benutzerfreundlichen Online-Plattform stellt die Finom Kreditkarte eine ideale Lösung für Geschäftsinhaber dar. Dank der schnellen Genehmigung und der Möglichkeit, zum Geschäftskonto mehrere Kreditkarten für Mitarbeiter anzufordern, erleichtert sie die unternehmensinterne Buchhaltung erheblich. Darüber hinaus bietet Finom im Vergleich eine Vielzahl von nützlichen Funktionen, darunter Echtzeit-Ausgabenverfolgung und automatisierte Buchführung.

Ohne Schufa beantragen

Finom verlangt keine Schufa Prüfung, was das Bestellen der Kreditkarte einfach und schnell macht. Sie füllen den Online Antrag auf der Webseite finom.de aus und verifizieren sich per Videoident. Anschließend werden Ihnen Ihre Unterlagen und die Visa Karte zugesandt, so dass Sie die Firmenkreditkarte aktivieren und einsetzen können.

Die Finom App 

Die Finom App ist für iOS und Android verfügbar. Man kann sie schnell herunterladen und vom Smartphone aus nutzen. In der App kann man alle Informationen zum Konto, den Unterkonten und dem gewählten Tarif finden und ihn bei Bedarf ändern. Dokumente, wie zum Beispiel Rechnungen, können in der App digitalisiert und gesammelt werden. Außerdem können mithilfe der Finom App die Firmenkreditkarten verwaltet und Rechnungen beglichen und gestellt werden. Alle Kontobewegungen können so mit einem Buchhaltungstool wie Datev oder Lexoffice verbunden werden, dass der Jahresabschluss stark vereinfacht wird. Auch der Stand des Cashback Programms kann mithilfe der Finom App verfolgt werden. 

Buchhaltung einfach gemacht mit Finom

Die Buchhaltung kann für viele Geschäftsinhaber eine echte Herausforderung darstellen, aber mit Finom wird sie so einfach wie nie zuvor. 

Die Benutzeroberfläche von Finom ist intuitiv und benutzerfreundlich, sodass auch Personen ohne umfangreiche Buchhaltungserfahrung die Software problemlos nutzen können. Zudem bietet Finom die Möglichkeit, Bankkonten und Kreditkarten zu verknüpfen, um Transaktionen nahtlos zu synchronisieren.

Ausgabenmanagement

Mit Finom können Sie im Online Banking oder der App mühelos alle geschäftlichen Ausgaben verfolgen, kategorisieren und Berichte erstellen, um stets den Überblick über Ihre Finanzen zu behalten.

Rechnung erstellen

Finom bietet eine unkomplizierte Rechnungsstellungslösung, mit der Sie professionelle Rechnungen erstellen und versenden können. Durch die benutzerfreundliche Oberfläche können Sie schnell Rechnungen an Kunden senden, den Zahlungsstatus verfolgen und an überfällige Rechnungen erinnern.

Buchhaltungstool-Integration

Finom unterstützt die Einreichung von Steuererklärungen und bietet nützliche Tools zur Kategorisierung von Ausgaben, was die Vorbereitung auf die Steuererklärung erheblich vereinfacht. 

Die Finom Kreditkarte

Die zum Geschäftskonto zugehörige Firmenkreditkarte gibt es physisch und virtuell. Die Anzahl der verfügbaren Karten variiert zwischen 1, 2, 5 oder unbegrenzter Anzahl je nach Kontomodell. Die Firmenkreditkarte kann auch mit Apple Pay und Google Pay genutzt werden.

Die Karte ist mit modernen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet, darunter die Möglichkeit, sie bei Bedarf zu sperren und zu entsperren. Dies gewährleistet den Schutz vor unbefugter Nutzung.

Bezahlen, Bargeld abheben und Geld einzahlen

Mit der Finom Business Visa Kreditkarte können Sie problemlos bargeldlos bezahlen, sei es online oder im stationären Handel. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, an Geldautomaten weltweit Bargeld abzuheben, was Ihnen Flexibilität und Zugang zu Ihren Finanzen in jeder Situation bietet. Mit der virtuellen Kreditkarte können sie zwar bezahlen, aber kein Bargeld abheben.

Zahlreiche Vorteile 

Finom bietet eine Fülle von Vorteilen, die es zu einer ausgezeichneten Wahl für Geschäftsinhaber und Selbstständige machen. 

  • Zunächst zeichnet sich Finom durch seine benutzerfreundliche Online-Plattform aus, die es Unternehmern ermöglicht, ihre Finanzen unkompliziert zu verwalten. Das transparente Gebührenmodell und die Möglichkeit, international kostenfrei in Fremdwährungen zu zahlen, helfen dabei, Geld zu sparen und den Geschäftsalltag zu erleichtern.

  • Ein weiterer großer Vorteil von Finom ist das umfangreiche Ausgabenmanagement. Mit der Finom Kreditkarte und der begleitenden App können Geschäftsinhaber Ausgaben in Echtzeit verfolgen, Berichte generieren und die Buchführung automatisieren. Dies ermöglicht eine bessere Budgetkontrolle und spart Zeit bei der Finanzverwaltung.

  • Darüber hinaus bietet Finom ein Cashback-Programm, das es Nutzern ermöglicht, bei geschäftlichen Ausgaben Geld zurückzuerhalten. Diese Belohnung kann die Betriebskosten reduzieren und die Rentabilität steigern.

  • Mit der Möglichkeit, zusätzliche Karten für Mitarbeiter anzufordern und individuelle Ausgabenlimits festzulegen, ist Finom ideal für Unternehmen mit Teamstrukturen. Es ermöglicht eine effiziente Ausgabenkontrolle und fördert die finanzielle Transparenz im Unternehmen.

  • Der Kundenservice ist in Echtzeit per Hotline oder Videocall erreichbar. Darüber hinaus kann man über das interaktive Hilfecenter Kontakt aufnehmen.

Das Cashback Programm von Finom

Das Cashback-Programm von Finom bietet Geschäftsinhabern eine attraktive Möglichkeit, bei geschäftlichen Ausgaben Geld zurückzuerhalten. Je mehr Sie Ihre Finom Kreditkarte für geschäftliche Transaktionen nutzen, desto mehr Cashback-Belohnungen können Sie verdienen, was eine willkommene Entlastung für Ihr Unternehmensbudget darstellt. Das Cashback Programm bezieht sich auf die zahlungspflichtigen Kontomodelle und variiert je nach Firmenkonto zwischen 2% und 3%. 

Welche Bank steht hinter Finom?

Finom ist keine traditionelle Bank, sondern eine FinTech-Firma, die finanzielle Dienstleistungen und Lösungen anbietet. Die Finom-Gruppe besteht aus mehreren Unternehmen, darunter Finom Bank AG und die Finom Financial Company. Sie agieren als ein international tätiges Finanztechnologieunternehmen und bieten Dienstleistungen wie Online-Banking, Kreditkarten und Finanzmanagement für Geschäftsinhaber und Selbstständige.

Was ist eine Business Kreditkarte?

Eine Business-Kreditkarte ist speziell für Geschäftsinhaber entwickelt, um geschäftliche Ausgaben zu vereinfachen. Sie ermöglicht die Trennung von privaten und geschäftlichen Finanzen, bietet Ausgabenkontrolle und verfügt oft über nützliche Funktionen wie Berichterstellung und Belohnungsprogramme.

Kann ich mit der Finom Firmenkreditkarte Geld abheben?

Ja, Sie können mit der physischen Finom Firmenkreditkarte Bargeld an Geldautomaten abheben. Mit den virtuellen Firmenkreditkarten ist das leider nicht möglich.
Aroow Up