Axos Kinder Kreditkarte im Check

Axos Kinder Kreditkarte im Check
Kosten erstes Jahr 0,00 €
Kosten für Folgejahr 0,00 €
für jede weitere Karte 0,00 €
Mindestalter
13 Jahre
Kartentyp
debit
Bonitätsprüfung
Nein
Kartensystem
Visa

Leistungen

Sofort Geld senden

Sparziele

Gestalte deine Karte

Real Time Updates

Pädagogisches Konzept

Abos blockiert

Ausgabenkontrolle

Reise-Vorteile

Bargeldbezug Ausland Nicht EU 0%, 0€ min

Fremdwährungsentgelt 1%

Finanzen

Schufa Prüfung

Bankkonto nötig

Vorteile

Apple iOS

Google Play - Android

First Checking - Das digitale Jugendkonto der Axos Bank

First Checking ist ein digitales Jugendkonto, das von der Axos Bank angeboten wird und darauf abzielt, Jugendlichen einen einfachen und modernen Einstieg in die Welt des Bankwesens und finanziellen Managements zu ermöglichen. Die Axos Bank ist eine reine Online Bank mit Unternehmenshauptsitz in San Diego, USA. Sie bietet ein breites Angebot für Privat- und Geschäftskunden an. Die Kunden haben mit einem Endgerät, einer Internetverbindung und ihrem Login jederzeit Zugriff auf die Online-Plattform und App, wodurch sie ihre Finanzen beobachten und steuern können.

Finanzmanagement lernen mit dem Teenager Girokonto

Das First Checking Konto der Axos Bank wurde speziell für junge Menschen im Alter von 13 bis 17 Jahren entwickelt und bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen, um sie auf ihrem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit zu unterstützen und den Umgang mit Geld zu erlernen. Zu dem Konto gehört eine eigene Debitkarte.

Die Debitkarte für Teenager

Mit der Debitkarte des First Checking-Kontos können Jugendliche in physischen Geschäften und Supermärkten Einkäufe tätigen. Die Karte wird an den meisten Orten akzeptiert, an denen Kreditkarten akzeptiert werden und kann auch für kontaktlose Zahlungen verwendet werden. Darüber hinaus kann sie für Online-Shopping, Online Überweisungen oder Bargeldabhebungen am Automaten benutzt werden. Die Teenager kommen so bei Bedarf schnell und einfach an Bargeld. Dies fördert verantwortungsvolles Finanzverhalten und die finanzielle Bildung.

Das Steuer in der Hand: Die Banking App

Eltern oder Erziehungsberechtigte haben durch die zugehörige Banking App die Möglichkeit, die Debitkarte zu überwachen und Limits festzulegen. Dies ermöglicht es den Eltern, die finanzielle Verantwortung ihrer Kinder zu unterstützen und zu überwachen. Die Jugendlichen selbst können ebenfalls durch die App und das zugehörige Online-Banking-System ihre Kontostände überprüfen, um sicherzustellen, dass sie immer im Bilde über ihre finanzielle Situation sind.

Mögliche Kosten des First Checking Kontos

First Checking erhebt keine monatlichen Kontoführungsgebühren und das Konto ist in der Regel so eingerichtet, dass keine Überziehung möglich ist. Das bedeutet, dass Transaktionen in der Regel abgelehnt werden, wenn nicht genügend Geld auf dem Konto ist, anstatt überzogene Konten zu erlauben und hohe Gebühren zu erheben. Wird die Debitkarte des First Checking-Kontos an Geldautomaten verwendet, die nicht zum Axos Bank-Netzwerk gehören, können möglicherweise Gebühren anfallen. Diese Gebühren hängen von den Betreibern der Geldautomaten ab. Bei Benutzung der Debitkarte im Ausland können Währungsumrechnungsgebühren anfallen.

Sicherheit an erster Stelle

Die Axos Bank hat robuste Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Integrität der Konten und die finanzielle Sicherheit der Kontoinhaber zu gewährleisten. Hier sind einige der Sicherheitsaspekte, die bei First Checking-Konten berücksichtigt werden:

  • Passwort und PIN: Bei der Eröffnung eines First Checking-Kontos werden sichere Passwörter und/oder PIN-Codes erstellt, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Personen auf das Konto zugreifen können.
  • Multi-Faktor-Authentifizierung: Die Axos Bank bietet die Möglichkeit, die Sicherheit des Kontos durch die Aktivierung der zweistufigen Authentifizierung zu erhöhen. Zusätzlich zum Passwort oder der PIN ist ein weiterer Sicherheitscode erforderlich, der beispielsweise per SMS an das Mobiltelefon des Kontoinhabers gesendet wird.
  • Kontoschutz: Die Axos Bank hat strenge Sicherheitsprotokolle, um unbefugten Zugriff auf Kontoinformationen und -funktionen zu verhindern.
  • Transaktionsüberwachung: Die Bank überwacht Transaktionen und kann verdächtige Aktivitäten identifizieren. Bei verdächtigen Transaktionen werden Benachrichtigungen an die Kontoinhaber gesendet.
  • Kontrolle für Eltern: Eltern oder Erziehungsberechtigte, die die Kontrolle über das Konto ihres Kindes haben, können sicherstellen, dass das Geld verantwortungsvoll verwendet wird, indem sie Limits festlegen und Transaktionen überwachen.
  • Verschlüsselung: Die Axos Bank verwendet Verschlüsselungstechnologien, um sicherzustellen, dass alle Online-Transaktionen und -Kommunikationen sicher und privat sind.
  • Verlust oder Diebstahl der Debitkarte: Im Falle einer verlorenen oder gestohlenen Debitkarte meldet die Bank sofort den Verlust und sperrt die Karte, um unbefugte Transaktionen zu verhindern.

Welche Vorteile bietet das “First Checking” Jugendkonto?

Erstens entfallen monatliche Kontoführungsgebühren, was es für Jugendliche kostengünstig macht. Zweitens ermöglicht es Eltern, die finanzielle Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen, indem sie das Konto überwachen und Limits festlegen können. Drittens erhalten Kontoinhaber eine Debitkarte, die bequeme Einkäufe und Geldabhebungen ermöglicht, und profitieren von finanzieller Bildung durch bereitgestellte Tools und Ressourcen.

Was kostet die Kontoführung für das Teenager Girokonto?

Die Axos Bank erhebt keine monatlichen Kontoführungsgebühren, was das Girokonto es für Jugendliche kostengünstig macht. Dies ermöglicht es den jungen Kontoinhabern, ihr Geld zu verwalten, ohne regelmäßige Gebühren zu zahlen und fördert finanzielle Unabhängigkeit und Verantwortung.

Wie sicher ist das Teenager Girokonto der Axos Bank?

Das Teenager Girokonto wird durch verschiedene Sicherheitsmaßnahmen geschützt, darunter sichere Passwörter, PIN-Codes und die zweistufige Authentifizierung. Die Bank überwacht Transaktionen auf verdächtige Aktivitäten und ermöglicht Eltern, das Konto ihrer Kinder zu überwachen und finanzielle Verantwortung zu fördern, was zusätzliche Sicherheit bietet.

Ratgeber & News

  • Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

    Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

  • Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

    Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

  • Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

    Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

Aroow Up