Die Kinderkreditkarte von Comdirect

Die Kinderkreditkarte von Comdirect
Kosten erstes Jahr 0,00 €
Kosten für Folgejahr 0,00 €
für jede weitere Karte 14,90 €
Mindestalter
7 Jahre
Kartentyp
debit
Bonitätsprüfung
Ja
Kartensystem
Visa

Leistungen

Sofort Geld senden

Sparziele

Gestalte deine Karte

Real Time Updates

Pädagogisches Konzept

Abos blockiert

Ausgabenkontrolle

Reise-Vorteile

Bargeldbezug Ausland EU 0%

Fremdwährungsentgelt 1,75%

Finanzen

Schufa Prüfung

Bankkonto nötig

Vorteile

Apple iOS

Google Play - Android

Die Kinderkreditkarte von Comdirect im Check!

Eine Kreditkarte für Kinder und Jugendliche bietet gute Möglichkeiten, erste Erfahrungen im Umgang mit Geld und Finanzen zu sammeln. So kann eine Kreditkarte zum Beispiel beim ersten Auslandsaufenthalt von großer Bedeutung sein oder bei der Verwaltung des ersparten Taschengelds helfen. Comdirect bietet in Verbindung mit dem JuniorGiro, dem kostenlosen Konto für Kinder und Jugendliche, eine Visa-Debitkarte und girocard an. Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen zum Anbieter, Konto und Karten für Sie zusammengestellt.

Was kostet ein Kinderkonto bei Comdirect?

Das JuniorGiro ist ein kostenloses Konto für Kinder und Jugendliche der Comdirect. Alle Funktionen, die für den täglichen Bedarf, das Sparen und den sicheren Umgang mit Geld benötigt werden, sind mit keinerlei Kosten verbunden. So sind die Funktionen der Kontoführung, Visa-Debitkarte, Girocard, des Online-Bankings und Abheben von Bargelds alle kostenlos. Einen Mindestgeldeingang gibt es nicht.

Altersgrenze des Comdirect JuniorGiro-Kontos

Mit dem kostenlosen Konto JuniorGiro der Comdirect können Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren mit Zustimmung und Hilfe der Erziehungsberechtigten ein Konto eröffnen. Die Möglichkeit, ein eigenes Konto für jüngere Kinder zu eröffnen, gibt es bei der Comdirect leider nicht.

Vorteile des Comdirect Kinderkontos

Das Kinderkonto der Comdirect bietet Kindern und Jugendlichen eine sichere und einfache Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Umgang mit Geld zu machen und ihr Erspartes und Taschengeld zu verwalten. Neben der kostenlosen Kontoführung bietet das Kinderkonto der Comdirect weitere attraktive Vorteile und Funktionen.

Tagesgeld

Das kostenlose Junior Tagesgeld bietet eine attraktive Möglichkeit, Taschengeld zu sparen. Das Tagesgeldkonto ist in der Regel flexibel zugänglich. Das bedeutet, dass Sie jederzeit Geld vom Tagesgeldkonto auf Ihr Girokonto zurücküberweisen können, wenn Sie es benötigen. 

Das JuniorGiro-Konto bietet einen variablen Zinssatz auf das Tagesgeld. Momentan beträgt dieser Zinssatz 0,75 % p.a. Die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto werden normalerweise in regelmäßigen Abständen gutgeschrieben und erhöhen so das Guthaben auf dem Konto. Die Comdirect erhebt keine Negativzinsen mehr. Zudem handelt es sich beim JuniorGiro um ein reines Guthabenkonto - eine Überziehung ins Minus ist also nicht möglich!

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten weltweit

Das Kinderkonto der Comdirect bietet vielfältige Zahlungsmöglichkeiten. Mit der Visa-Debitkarte, die es kostenlos bei Kontoeröffnung gibt, können die Kinder schnell und einfach über GooglePay, ApplePay und GarminPay mobil und kontaktlos mit ihrem Handy bezahlen. Mit der Visa-Debitkarte, die es kostenlos bei Kontoeröffnung per Post gibt, kann überall im Ausland an Geldautomaten mit Visa Zeichen kostenlos Bargeld abgehoben werden.

Unkomplizierte Bedienung

Mit der comdirect Young App kann der Kontostand jederzeit mobil gecheckt und Überweisungen schnell und einfach getätigt werden. Zudem verfügt die App über einen praktischen Geldautomaten-Finder: Das Smartphone zeigt über Maps alle Geldautomaten in der Nähe an. Zusätzlich gibt die App auch einen Überblick über die 13.000 Geschäfte im Einzelhandel, bei denen mit dem JunioGiro kostenlos Geld abgehoben werden kann.

Visa-Debikarte oder girocard für Kinder inklusive!

Nach der Eröffnung des JunioGiros erhält der Kunde kostenlos eine Visa-Debitkarte und eine girocard. Die ausgewählten Karten werden nach Vertragsbeginn ganz einfach über die Post verschickt. Im folgenden finden Sie einen kompakten Überblick über die wichtigsten Funktionen der Kinderkarte.

Was ist der Unterschied zwischen Visa-Debit und girocard?

Visa-Debitkarte und girocard sind unterschiedliche Kartentypen. Die Visa-Debitkarte bietet mehr Funktionen, wobei die girocard eher nur auf die Benutzung innerhalb Deutschlands ausgelegt ist. Hier finden Sie eine einfache Übersicht über die Funktionen der verschiedenen Karten. Die Debitkarte ist mit einer Kreditkarte gleichzusetzen, wobei die girocard eher einer EC-Karte ähnelt.

Wo kann ich mit der Kreditkarte zahlen und Geld ziehen?

Mit der Visa-Debitkarte der Comdirect lässt sich wie mit einer Kreditkarte weltweit an allen Geldautomaten mit Visazeichen Bargeld abheben. Diese Funktion ist bis zur dritten Abhebung im Monat kostenlos. Ab der vierten Transaktion im Monat fällt ein Entgeld von 4,90 Euro an. Mit der Visa-Debitkarte sind bargeldlose, kontaktlose Zahlungen in allen EU-Ländern kostenlos. In Fremdwährungen fällt ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75 % an.

Ein Überblick über die Bezahlfunktionen

Die Kinder-Kreditkarte bietet eine Vielzahl umfangreicher Zahlungsmöglichkeiten. Online-Banking ist einfach über die App des JuniorGiro möglich. Außerdem ist eine Zahlung über ApplePay, GooglePay und GarminPay möglich.

Kann man mit der Visa-Karte für Kinder Geld einzahlen?

Eine kostenlose Bargeldeinzahlung ist mit der Visa-Karte leider nicht möglich. Diese Funktion bietet nur die girocard. Mit ihr kann man an allen Schaltern der Commerzbank kostenlos Geld einzahlen.

Die girocard für Kinder 

Ein kompakter Überblick über die wichtigsten Funktionen, sowie Vor- und Nachteile der girocard der Comdirect für Kinder.

Wo kann ich mit der girocard zahlen und Geld ziehen?

Mit der girocard für Kinder kann man anders als mit der Visa-Debitkarte nur innerhalb Deutschlands kostenlos Geld abheben. Bargeldlose, kontaktlose Zahlungen sind überall in Deutschland an rund 7000 Geldautomaten und 13 000 Partnern im Einzelhandel möglich, im Ausland kann man die girocard daher nicht einsetzen.

Ein Überblick über die Bezahlfunktionen

Auch die Bezahlfunktionen online gestalten sich mit der girocard etwas schwerer als mit der Visa-Karte für Kinder. ApplePay und weitere Apps werden nicht unterstützt und ein Einkauf online ist daher nicht möglich. Die Funktionen des Online-Bankings stehen natürlich trotzdem uneingeschränkt zur Verfügung.

Kann ich mit der girocard Geld einzahlen?

Ein großer Vorteil der girocard gegenüber der Visa-Debitkarte ist jedoch, dass man an allen Schaltern und Einzahlunsautomaten der Commerzbank kostenlos Geld auf das JunioGiro einzahlen kann. So können Geldgeschenke und Taschengeld in Bargeldform leichter auf das Konto der Kinder übertragen werden.

Kontoinhaber werden: So funktioniert die Eröffnung

Die Kontoeröffnung gestaltet sich einfach und unkompliziert. Der Antrag für die Eröffnung kann dementsprechend in ein paar Minuten online durchgeführt werden. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihr JuniorGiro eröffnen können.

Schritt eins: Der Online-Antrag

Der erste Schritt zur Eröffnung eines JuniorGiro-Kontos bei der Comdirect erfolgt durch das Ausfüllen eines Online-Antrags. Die offizielle Webseite der Comdirect Bank bietet ein benutzerfreundliches Junior Giro-Antragsformular, in das alle erforderlichen Informationen von einem Erziehungsberechtigten bequem eingegeben werden können.

Identitätsprüfung und Einreichung von Unterlagen

Nachdem der Online-Antrag ausgefüllt wurde, erfolgt die Überprüfung der Identität des Antragstellers und des Kindes. Dieser Schritt ist von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit des Kontos zu gewährleisten. Die Comdirect Bank fordert dafür die Einreichung bestimmter Unterlagen zur Identitätsprüfung an, besonders wichtig ist dabei das postalische Einreichen der Geburtsurkunde des Kindes!

Zur Identitätsüberprüfung werden drei Verfahren angeboten: Per E-Ident über eine App, per VideoIdent über Videocall oder per PostIdent über die Deutsche Post.

Das Pin-Verfahren

Sobald die Identitätsprüfung abgeschlossen ist, werden alle erforderlichen Informationen bereitgestellt, um das JuniorGiro-Konto zu aktivieren. Dies umfasst ein Pin-Verfahren, mit dem das Konto gesichert und Online-Banking ermöglicht wird.  Per E-Mail wird nach Freischaltung des Kontos ein Link an die Erziehungsberechtigten geschickt, über den die Wunsch-PIN selbst vergeben werden kann.

Was kostet eine Kreditkarte für Kinder bei Comdirect?

Eine Visa-Debitkarte und girocard sind in Verbindung mit einer Eröffnung eines Junior-Kontos bei der Comdirect kostenlos!

Wie alt muss man sein, um ein Girokonto für Kinder bei Comdirect zu eröffnen?

Die Kontoeröffnung ist für Kinder ab einem Alter von 7 Jahren möglich. Die gesetzlichen Vertreter stellen hierfür einen Antrag bei der Comdirect. Das JuniorGiro gilt nur für Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren.

Wie kann ich die Kreditkarte für Kinder bei Comdirect beantragen?

Die Kreditkarte erhalten Sie von der Comdirect über den Postweg ganz einfach, nachdem das Antragsformular zum JuniorGiro, dem Kinder- und Jugendkonto der Comdirect erfolgreich ausgefüllt, und alle nötigen Unterlagen an die Bank gesendet worden sind.

Wo können meine Kinder mit ihrer Kreditkarte Geld abheben?

Mit der Visa-Debitkarte des JuniorGiro können Kinder und Jugendliche weltweit, also auch im Ausland, an allen gültigen Visa-Automaten bis zu dreimal im Monat kostenlos Geld abheben.  Deutschlandweit gibt es keine Limitation, mit der girocard kann an über 7000 Geldautomaten und 13 000 Partnerfilialen kostenlos Geld abgehoben werden.

Ratgeber & News

  • Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

    Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

  • Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

    Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

  • Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

    Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

Aroow Up