Die Step Kinder Kreditkarte im Check

Die Step Kinder Kreditkarte im Check
Kosten erstes Jahr 0,00 €
Kosten für Folgejahr 0,00 €
für jede weitere Karte 0,00 €
Mindestalter
0 Jahre
Kartentyp
debit
Bonitätsprüfung
Ja
Kartensystem
Visa

Leistungen

Sofort Geld senden

Sparziele

Gestalte deine Karte

Real Time Updates

Pädagogisches Konzept

Abos blockiert

Ausgabenkontrolle

Reise-Vorteile

Fremdwährungsentgelt 0%

Finanzen

Schufa Prüfung

Bankkonto nötig

Vorteile

Apple iOS

Google Play - Android

Die Kreditkarte für Kinder und Jugendliche von Step im Vergleich!

Finanzielle Bildung ist ein Schlüssel zur Zukunftssicherheit, und sie sollte so früh wie möglich im Fokus stehen. Step.com hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit Geld beizubringen. Die Kreditkarte für Kinder und Jugendliche von Step, begleitet von einer benutzerfreundlichen App, bietet die Möglichkeit, finanzielle Kompetenzen von Anfang an zu entwickeln. Die wichtigsten Funktionen und Infos zur App und Kreditkarte hier im Überblick!

Was kostet die Kreditkarte für Kinder bei Step?

Die Kreditkarte für Kinder und Jugendliche von Step.com und das zugehörige Einzahlungskonto sind völlig gebührenfrei! Das bedeutet, es fallen weder Anmelde- noch Abonnementgebühren an. Eltern können sich also sicher sein, dass ihre Kinder finanzielle Verantwortung übernehmen können, ohne sich Sorgen über unerwartete Kosten machen zu müssen.

Kann ich Step auch in Deutschland nutzen?

Da es sich bei Step um einen US-amerikanischen Bankdienst handelt, ist Step leider nur für US-amerikanische Staatsbürger verfügbar. Allerdings kann die Step Visa Card nach erfolgreichem Kontoabschluss international überall verwendet werden, wo Visa akzeptiert wird. Das bedeutet, dass Sie Ihre Step-Karte in Deutschland und weltweit nutzen können, um sicher und bequem Zahlungen zu tätigen.

Die Visa für Kinder von Step - so funktioniert die Bestellung

Um einen Account bei Step eröffnen zu können, muss man die amerikanische Staatsbürgerschaft, ein US-Bankkonto und eine US-Telefonnummer besitzen. Falls diese Forderungen zutreffen, ist die Kontoeröffnung einfach über die Internetseite von Step möglich. Dort lädt man die App herunter und eröffnet anschließend mit der Angabe der Email-Adresse, des Geburtsdatums, der Versicherungsnummer und der Adresse des Erziehungsberechtigten ein Konto.

Ab welchem Alter kann man die Kreditkarte bei Step beantragen?

Step hat einen großen Vorteil: Beim Eröffnen eines Kontos gibt es keine Altersgrenze. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen allerdings einen Erziehungsberechtigten, der das Konto für sie beantragt und eröffnet. Dies garantiert einen sicheren Umgang mit dem Konto.

Die Vorteile der Kinder-Kreditkarte von Step im Überblick

Die Step Card und das Konto von Step bieten einige praktische Features, die den Umgang mit Geld und Finanzen für Jugendliche erleichtern sollen. Unten finden Sie einige der Vorteile aufgelistet, die die Nutzung von Step und seiner innovativen App für ihre Kinder mit sich bringt.

Die Karte ohne Schuldenfalle

Bei der Visa Karte von Step handelt es sich um eine Art Guthabenkarte: Es steht immer nur der Betrag zur Verfügung, den Sie zuvor auf Ihr Step-Konto eingezahlt haben.  Das heißt, Sie selbst können immer kontrollieren, wie viel Geld sie ihrem Kind zur freien Nutzung übertragen wollen. So ist eine Anhäufung von Schulden niemals möglich, da das Konto nicht überzogen werden kann.

Die einziger Kinderkreditkarte mit positiver credit history

Die Step-Karte ermöglicht es Jugendlichen, bereits vor ihrem 18. Lebensjahr eine positive credit history (Bonität) aufzubauen. Dies kann ihnen in der Zukunft  helfen, zum Beispiel bessere Zinssätze für Studiendarlehen zu erhalten oder eine Wohnung zu mieten. Sogar ihre Chancen bei einer Bewerbung um einen Job können durch eine positive credit history beeinflusst werden. Eine positive Kreditwürdigkeit ist ein grundlegendes Element für finanziellen Erfolg. Step ist die einzige Kreditkarte für Kinder, die sich positiv auf die Kreditwürdigkeit auswirkt. Herkömmliche Debitkarten tragen in keiner Weise zur Verbesserung der Kreditwürdigkeit bei.

Sparen für Kinder und Jugendliche mit Step.com

Bei der Zukunftsplanung spielt besonders bei Kindern und Jugendlichen Erspartes oft eine große Rolle. Step erleichtert das Sparen mit seiner übersichtlichen App und bietet zudem einen attraktiven Zinssatz auf das Ersparte: bei Step können alle Familienmitglieder 5,00% auf ihre Ersparnisse verdienen, indem sie eine monatliche qualifizierende Direkteinzahlung einrichten. Allerdings muss die monatliche Einzahlung dafür 500 Dollar oder mehr betragen. Die monatliche Direkteinzahlung können Sie ganz bequem in der Step-App hinterlegen: Dazu tippen Sie auf Geld hinzufügen und dann auf Direkteinzahlung einrichten.

Investieren für Kinder und Jugendliche

Step bietet ein breitgefächertes Angebot an Investitionsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Mit Hilfe eines Erziehungsberechtigten können Kinder und Jugendliche in Wertpapiere über ein Aktienkonto und Bitcoin über ein separates Bitcoin-Konto investieren. Es bedarf keiner großen finanziellen Mittel, um kluge Investitions-Gewohnheiten zu entwickeln. Kinder und Jugendliche können Bruchteile von Aktien und ETFs oder Bitcoin bereits ab 1 US-Dollar kaufen. Über die App können die Investitionen einfach überwacht und verwaltet werden.

Die Zahlungs und Auszahlungsmöglichkeiten im Überblick

Wie eine gewöhnliche Kreditkarte, bietet auch die Step Card vielfältige Zahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten. Hier sind die wichtigsten Informationen übersichtlich versammelt. Von Aufladung, über Limits bis zu Sicherheitsfunktionen.

Wie lade ich Geld auf meine Karte?

Um die Karte nutzen zu können, ist es erforderlich, zunächst Geld auf Ihr Konto zu laden. Dies bietet den Vorteil, dass die Karte nicht überzogen werden kann, und ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, lediglich über den auf die Karte überwiesenen Betrag zu verfügen.

Dazu müssen Sie Ihr Step-Konto einfach mit einem anderen Bankkonto oder Finanzinstitut über die App verknüpfen. Sie können zum Beispiel Venmo, Cash App oder PayPal benutzen, um Geld von ihrem Bankkonto auf ihr Step - Konto zu überweisen. Die Überweisung dauert allerdings einige Werktage. Besitzen Sie allerdings noch eine andere Debitkarte, die Sie mit Ihrem Step - Konto verbinden können, kann über die Option der Direktüberweisung sofort Geld von einem Konto auf das andere transferiert werden.

Wo kann man mit der Karte bezahlen?

Die Step Card kann wie eine gewöhnliche Visa benutzt werden und gilt dementsprechend an allen Stellen als gültiges Zahlungsmittel, wo Visa akzeptiert wird. Somit kann die Karte bequem in fast allen Geschäften und Online-Shops zur Zahlung genutzt werden. Es fallen keine extra Gebühren an!

Welche Ein- und Auszahlungslimits gibt es?

Um Kindern und Jugendlichen einen sicheren Umgang mit Geld zu ermöglichen, gibt es einige herkömmliche Limits bei der Ein- und Auszahlung. Diese sind jedoch recht großzügig gesetzt und dürften somit keine Einschränkung darstellen. So dürfen innerhalb von einem Monat so zum Beispiel maximal 1000 Dollar von dem Step-Konto abgehoben und bis zu 5000 Dollar an andere Parteien überwiesen werden. Innerhalb von 24 Stunden dürfen maximal 1000 Dollar von Ihrem Guthaben zur Zahlung herangezogen werden.

Sicheres Banking für Kinder und Jugendliche

Konto und Kartennutzung sind bei Step über mehrere Schritte sicher geschützt. So sind alle Ersparnisse und Einlagen auf dem Konto mit einer FDIC-Versicherung von bis zu 250.000 USD, gewährleistet durch die Bankpartner Evolve Bank & Trust, abgesichert. Außerdem werden alle Karten mit dem üblichen PIN-Verfahren geschützt und entsprechen somit den hohen Sicherheitsstandards US-amerikanischer Banken. Zudem kann einem unerwünschten Kontozugriff durch das Einrichten einer FaceID oder Fingerabdruck-Authentifizierung zuvorgekommen werden. Beim Verlust einer Step Card kann diese sofort über die App gesperrt werden.

Wie kann ich ein Konto für Kinder und Jugendliche bei Step eröffnen?

Ein Step-Konto lässt sich bequem online über die App von Step.com eröffnen. Dazu benötigen Sie nur die üblichen Identitätsnachweise und ein Mobiltelefon.

Kann ich ein Step-Konto außerhalb der USA eröffnen?

Leider ist eine Eröffnung eines Step-Kontos nur als US-amerikanischer Staatsbürger möglich.

Wie alt müssen Kinder sein, um Step nutzen zu können?

Bei der Eröffnung eines Kontos bei Step gibt es keine Altersbegrenzung. Jugendliche unter 18 müssen zur Kontoeröffnung allerdings die Hilfe eines Erziehungsberechtigten in Anspruch nehmen. 

Ratgeber & News

  • Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

    Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

  • Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

    Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

  • Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

    Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

Aroow Up