Die Kinder Kreditkarte von Pumuckl

Die Kinder Kreditkarte von Pumuckl
Kosten erstes Jahr 19,50 €
Kosten für Folgejahr 5,90 €
für jede weitere Karte 19,50 €
Mindestalter
7 Jahre
Kartentyp
debit
Bonitätsprüfung
Nein
Kartensystem
Prepaid Mastercard

Leistungen

Sofort Geld senden

Sparziele

Gestalte deine Karte

Real Time Updates

Pädagogisches Konzept

Abos blockiert

Ausgabenkontrolle

Reise-Vorteile

Fremdwährungsentgelt 2%

Finanzen

Schufa Prüfung

Bankkonto nötig

Vorteile

Apple iOS

Google Play - Android

Die Pumuckl Card beantragen - so klappt es

Die Pumuckl Card kann bequem über die Website des Anbieters bestellt werden. Da es sich bei der Karte um eine Guthabenkarte handelt, ist es notwendig, dass die Erziehungsberechtigten bereits ein Konto bei einer Deutschen Bank haben, mit dem die Taschengeldkarte des Kindes dann verknüpft werden kann. Die Person, die die Karte für das Kind bestellt, muss nicht zwangsläufig der/die Erziehungsberechtigte, aber mindestens 18 Jahre alt, sein. Nach Bestellung ist die Karte dann fünf Jahre gültig.

Wie viel kostet die Pumuckl Card?

Bei der ersten Bestellung zahlt man für die Karte selbst einmalig 19,50 Euro (Versandkosten von circa 4 Euro kommen noch dazu). Im ersten Jahr ist die Nutzung der Karte kostenlos, ab dem zweiten Jahr der Gültigkeitsdauer fällt eine Gebühr von 5,90 Euro jährlich an. Bei Bedarf kann zur Karte noch eine Schutzhülle dazu bestellt werden, diese kostet allerdings 4,90 Euro extra.

Funktionen der Karte im Überblick

Wie eine normale Kreditkarte verfügt auch die Pumuckl Card über eine Vielzahl an Zahlungsfunktionen, die den Umgang mit Geld für Kinder erleichtern soll. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Infos über Apps, Zahlungsfunktionen (im In- und Ausland) sowie Sicherheitsstandards für Sie zusammengestellt.

Bezahlfunktionen der Karte

Wie mit einer “normalen” Kreditkarte, kann auch mit der PumucklCard überall kontaktlos bezahlt werden, wo eine Mastercard akzeptiert wird. Die Karte kann auch im Internet für Online-Shopping und nach Einrichtung der VIMpayGo App auch zur kontaktlosen Zahlung benutzt werden. Eine Auszahlung von Bargeld ist leider nicht möglich. Ab einem Betrag von 25 Euro ist die kontaklose Zahlung nur noch mit Eingabe der PIN möglich.

Die Karte kann auch für Zahlungen im Ausland genutzt werden, allerdings fällt dafür eine Gebühr von 2 % für Fremdwährungen an, wenn in Ländern gezahlt wird, die eine andere Währung als Euro nutzen.

Aufladen der Karte

Um die Karte benutzen zu können, muss sie vorher mit einem bestimmten Geldbetrag aufgeladen werden. Das hat den Vorteil, dass die Karte nicht überzogen werden kann und die Kinder somit nur das ausgeben können, was durch die Eltern oder Angehörige auf die Karte überwiesen worden ist. Die Aufladung und Steuerung der Karte erfolgt über die App VIMpay. Bei VIMpay muss dafür ein Referenzkonto mit der App verknüpft werden, von dem dann später Beträge auf die Taschengeldkarte überwiesen werden können. Dazu sind einfach die IBAN, BIC und Bank des Kontos anzugeben. Wichtig zu beachten ist, dass nur EIN Referenzkonto gestattet ist. Das Referenzkonto muss nach Festlegung dann durch eine erste Überweisung im Betrag von 1,00 - 100,00 Euro validiert werden. Eine Aufladung darf immer maximal 150 Euro betragen.

Verwaltung und Sicherheit

Die PumucklCard ist durch eine Vielzahl an Sicherheitsvorkehrungen geschützt. Verwaltet wird die Karte von den Eltern oder Erziehungsberechtigten über die App VIMPay. Beim erstmaligen Einloggen in die App und Verknüpfung der Karte mit einem Referenzkonto, müssen persönliche Daten angegeben werden, um die Identität zu überprüfen. Um unbefugten Zugriff auf die App zu verhindern, muss im nächsten Schritt eine persönliche PIN für die App festgelegt werden. Bei Apple Geräten kann auch die Option „mit Touch ID oder Face ID anmelden“ zur Absicherung verwendet werden.

Um die Sicherheit der Kinder bei der Geldausgabe zu garantieren, ist die PumucklCard mit verschiedenen Limits ausgestattet. So darf das maximale Guthaben auf der PumucklCard zu jedem Zeitpunkt höchstens 150 Euro betragen und jährlich ist der Umsatz auf 2.500 Euro begrenzt.

Ab welchem Alter gibt es die Pumuckl Card?

Kinder ab einem Alter von 7 Jahren dürfen die Pumuckl Card mit Erlaubnis der Eltern nutzen.

Wie viel kostet die Pumuckl Karte?

Die Karte kostet einmalig 19,50 €. Die Nutzung im ersten Jahr ist kostenlos, danach fallen 5,90 € jährlich an.

Kann man die Pumuckl Card auch im Ausland verwenden?

Die Karte kann auch im Ausland genutzt werden. Bei Zahlungen in Fremdwährung fallen allerdings 2% Gebühr an.

Ratgeber & News

  • Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

    Junior Aktiendepot als Geldanlage für Kinder

  • Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

    Debit- oder Kreditkarten für Minderjährige: Elterliche Zustimmung (meistens) erforderlich

  • Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

    Welche Kreditkarte gibt es ab dem Alter von 14 Jahren?

Aroow Up