Acquirer sind Banken oder Finanzinstitutionen, die eine oder mehrere Online Bezahlmethoden vertreten. Sie akquirieren Händler als Partner und schließen mit ihnen Verträge über die Akzeptanz, Autorisierung und Abrechnung der Bezahlmethoden als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen ab. Sie wickeln die Transaktionen ab und überweisen dem Händler die jeweiligen Beträge.


Jeder Händler, der Kreditkartenzahlungen akzeptiert, benötigt einen Akzeptanzvertrag. Die Acquirer wiederum benötigen von den Kartengesellschaften eine entsprechende Lizenz. Kartengesellschaften wie beispielsweise Visa, Mastercard, American Express oder Diners Club berechtigen den Acquirer, Karten mit eigenem Logo auszugeben.


Neben der Akzeptanz, Autorisierung und Abrechnung sind die Acquirer auch dafür verantwortlich, dass der Händler die "Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS)" erfüllt. Zusätzlich übernehmen Acquirer immer mehr Aufgaben im Fraud Management, in der Missbrauchserkennung und Betrugsprävention.

Relevante Artikel