Zurück zur Vergleichsseite
Authorize.Net Headquarter USA Kunden 440000
Rückruf anfordern von
Authorize.Net
Ihre Daten werden ausschließlich an Authorize.Net weitergeleitet.
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.
Rückruf anfordern
Geschafft!
Vielen Dank für Ihre Rückruf-Anforderung!
Authorize.Net hat Ihre Kontaktdaten erhalten und wird Sie in Kürze zurückrufen.
OK
Kreditkarte
Debitkarte
Banküberweisung
E-Wallet
Lastschrift
Nachnahme
Prepaid Karten
Rechnung
Handyrechnung
Sonstige
E-commerce
M-commerce
POS
mPos
MOTO
In-App
Die Kosten variieren abhängig von verschiedenen Kriterien wie genutzten Zahlungsverfahren, dem Transaktionsvolumen, der Warenkorbgröße, den verkauften Produkten sowie den individuell nachgefragten Leistungen eines Händlers. Daher werden Angebote auf jeden Händler einzeln zugeschnitten erstellt. Mit Paylobby erhalten Sie innerhalb von 1-2 Tagen ein Angebot zugesandt.
Acquirer
Processor
Collector
Aggregator
Bezahlmethode
Australien, Deutschland, Großbritannien, Kanada, USA
+49 89 250 079 160
Kreditkarte
  • American Express
  • DinersClubInternational
  • Discover
  • JCB
  • MasterCard
  • Visa
Debitkarte
Banküberweisung
E-Wallet
  • Apple Pay
  • PayPal
  • Visa Checkout
Lastschrift
Nachnahme
Rechnung
Bezahlen per Handyrechnung
Prepaid Karten
Sonstige
Integration-Features
Gebührenmodelle
Integration
  • Direct Payment API Integration
Shopsysteme
  • Magento
  • PrestaShop
  • Shopify
Länder
EU
  • Belgien
  • Deutschland
  • Estland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Zypern
Europa
  • Belgien
  • Deutschland
  • Estland
  • Frankreich
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
EMEA
  • Belgien
  • Deutschland
  • Estland
  • Frankreich
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Vatikanstadt
  • Zypern
Asien
Australien und Ozeanien
  • Australien
Afrika
Mittlerer Osten
  • Zypern
Lateinamerika
Nordamerika
  • Kanada
  • USA
Fraud Solutions
  • AVS
  • CCV (Credit Card Verificaion)
  • Interne Fraud-Datenbanken
Lizenzen / Zertifizierungen
  • PCI DSS
Kundenservice
  • 24/7 Kundenservice
  • Kundenservice per Chat
  • Kundenservice per E-Mail
  • Kundenservice per Telefon
Zahlleistungen
Weitere Leistungen
Reporting
Niederlassungen
  • Großbritannien
  • USA
Branchen
  • Gastgewerbe
  • Handel
  • Industrie
  • Telekommunikation
Firmenprofil

Der amerikanische Zahlungsanbieter Authorize.Net wurde 1996 in Utah gegründet. Seit 2007 ist sie eine Tochtergesellschaft von CyberSource, die 2010 von Visa übernommen wurde. Authorize.Net verarbeitet Kreditkarten- und elektronische Scheckzahlungen direkt auf der Website des Händlers.

Authorize.net – Erfahrungen und Gebühren

Authorize.Net verarbeitet Karten- und automatisierte Clearing House-Lastschriften (ACH) für kleine bis mittelgroße Unternehmen in den USA, Kanada, Großbritannien, Europa oder Australien. Dieses Gateway ist PCI-DSS-konform. Authorize.net-Angebote bestehen aus einer Einrichtungsgebühr, einer monatlichen Gateway-Gebühr und einem Prozentsatz und einer festen Transaktionsgebühr. Verschiedene Pakete sind verfügbar, je nach den Bedürfnissen des Händlers. Das virtuelle Terminal, das Website-Zahlungssiegel und die Fraud-Tools sind ohne zusätzliche Kosten enthalten.

Integrieren Sie Authorize.net in Ihr Shopsystem

Das Payment Gateway bietet Betrugsprävention, wiederkehrende Abrechnung und einfache Checkout-Lösungen. Weiter ist Gateway ist auch mit der Buchhaltungssoftware QuickBooks kompatibel. Den Händlern werden verschiedene Integrationsmöglichkeiten angeboten, die die Einbindung von Authorize.Net in einen Online-Shop erleichtern. Mit ihrer Advanced Fraud Detection Suite (AFDS) können betrügerische Transaktionen über ein regelbasiertes Protokoll identifiziert, verwaltet und verhindert werden. Weitere Fraud Management Maßnahmen sind der Adressüberprüfungsdienst (AVS), die Überprüfung des Kartencodes (CVV2) und die Unterstützung für Verified by Visa und MasterCard SecureCode.

Zahlungsarten

Mit Authorize.Net können Händler Zahlungen mit gängigen Kreditkarten, PayPal, Apple Pay und Visa Checkout akzeptieren.

Cross-Border Aktivitäten - Länderabdeckung

Authorize.Net akzeptiert Zahlungen in britischen Pfund, Euro und USD. Über EVO Snap können Zahlungen in Schweizer Franken, Dänische Krone, Norwegische Krone, Polnische Zloty und Schwedische Krone akzeptiert werden. Händler mit Sitz in den USA, Kanada, Großbritannien, Europa oder Australien können mit diesem Gateway internationale Transaktionen tätigen.

Welche Shopmodule sind mit Authorize.net Kompatibel?

Eine lange Liste von Plugins wird für Authorize.Net Partner zur Verfügung gestellt.

Magento

Die im Jahr 2008 veröffentlichte Open-Source-E-Commerce-Software Magento ist eine der am häufigsten eingesetzten Software- und Content-Management-Systeme für Online-Shops. Online-Händler kontrollieren das Design, den Inhalt und die Funktionalität ihres Shops. Darüber hinaus bietet Magento Tools für Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Katalogverwaltung an. Wie viel kostet die Einrichtung eines Magento-Shops? Ein Basisshop kostet zwischen ein paar tausend bis zehntausend US-Dollar, während eine vollständigere Version Hunderttausende von US-Dollar kosten kann.

WooCommerce

WooCommerce ist ein Open-Source-E-Commerce-Shop-Addon für WordPress-Websites. Es ist für kleine und große Online-Unternehmen gedacht. Das im Jahr 2011 eingeführte hochgradig anpassbare Plugin mit einem einfachen Installationsprozess und einem kostenlosen Basisprodukt wurde schnell populär. Es wurde mittlerweile von mehr als 380 000 Online-Händlern übernommen.

Wordpress

Fast ein Drittel aller Websites wird von Wordpress, einem kostenlosen und Open-Source-Content-Management, betrieben. Händler müssen dann ein Shop-Plugin wählen, um es in ihre Wordpress-Website zu integrieren. Die Popularität von Wordpress stellt sicher, dass eine Vielzahl von E-Commerce-Plugins entwickelt werden.