Mobile Payment

Der Begriff Mobile Payment – häufig auch M-Payment genannt - ist in aller Munde und umfasst alle Zahlungsvorgänge, die mobile elektronische Techniken nutzen. Die genutzten Endgeräte sind in der Regel Smartphones oder Tablets. Insbesondere im Bereich der Micropayments ist M-Payment inzwischen weit verbreitet.

SMS Billing

Bei den „Remote Mobile Payments“ wird die Transaktion über ein Mobilfunkgerät oder Tablet im Internet ausgelöst. Erfolgt die Abrechnung über einen Telekommunikationsanbieter, wird die Art des Mobile Payment auch SMS Billing genannt. Diese Methode ist global gesehen die beliebteste Methode, da sie sehr einfach umzusetzen ist und kein Bankkonto benötigt wird. Besonders in asiatischen und afrikanischen Märkten wird diese Bezahlung weiter stark wachsen.

M-Commerce

Wird bei einer Transaktion das Smartphone oder mobile Gerät mit dem Internet verbunden und der Bezahlvorgang mit einer Abrechnung über ein Bankkonto oder einer Kreditkarte abgeschlossen , geschieht dies über ein als „Wireless Application Protocol“ (WAP). Diese Art des Mobile Payments wird auch als M-Commerce bezeichnet. Hierunter fallen Bestellungen über das Handy bei Zalando ebenso wie eine Taxi-Bestellung über ein Uber-App. Dank der starken Verbreitung von Smartphones, der Optimierung von Apps und mobile Seiten wird der M-Commerce in den kommenden Jahren die höchsten Wachstumraten erzielen und bis 2019 über 16 Milliarden Euro ausmachen.

mPOS und Near Field Communication

Bei den sogenannten „Proximity Mobile Payments“ findet der Bezahlvorgang über ein mobiles Gerät an einem stationären POS statt. Hierfür werden entweder Kredit- oder Debitkarten mit integrierter NFC Funktionalität eingesetzt oder Kartenzahlungen über ein Smartphone oder Tablet abgewickelt, auch mPOS genannt. Beim mPOS wird ein Kartenlesegerät mit dem Smartphone oder Tablet verbunden und die Karte über das Lesegerät ausgelesen. Nach Abschluss der Transaktion erhalten die Kunden die Rechnung gedruckt oder per Email gesandt. mPOS wird in Deutschland vor allem im Handel sowie im Hotel- und Gastronomiegewerbe eingesetzt. Marken wie iZettle, Payleven und SumUp bieten mPOS Lösungen an.

Relevante Artikel