PaylobbyNewsPayment Provider/ Payment Gateway › PayPal lanciert Instant Cash Out

PayPal lanciert Instant Cash Out

Der Artikel in Kürze

PayPal lanciert Instant Cash Out, mit dem unmittelbar auf Geld zugegriffen werden kann, nachdem die Transaktion vonstatten ging.

PayPal hat angekündigt, dass in kurzer Zeit Venmo- und PayPal-Kunden eine Transaktion per App tätigen können und der Empfänger überall da wo Visa- und Mastercard-Karten akzeptiert werden unmittelbar auf das Geld zugreifen kann. Aktuell dauert es 24 Stunden, wenn Geld über die PayPal- oder Venmo-App an ein Bankkonto geschickt wird, bevor der Empfänger darauf zugreifen kann. Für $ 0,25 kann der Kunde das aber schon innerhalb weniger Minuten.

Der P2P -Markt im Wandel

Der Peer-to-Peer (P2P) -Markt verändert sich und sieht jetzt schon komplett anders aus als vor nur 6 Jahren, als Banken ihre eigenen P2P-Payment-Bewegungen getätigt haben. Diese Veränderungen fanden statt mit der Herausforderung ein komplexes Netzwerk aufzubauen. Skalierung, Ubiquität, eine konsistente User-Experience und ein Business-Modell für Banken. Auf diese Eckpfeiler stützte sich Paypal bei der Entwicklung einer besseren und profitableren digitalen Bankalternative.

Vorteile für Banken und Konsumenten

Mit Instant Cash Out wird Umsatz und Gewinn für Kartenherausgeber vorangetrieben, ohne zusätzliche Kosten zu generieren. Kartenherausgeber haben die Möglichkeit ihre am meisten geschätzten Kartenprodukte zu nutzen und somit für den Verbraucher einen Zusatznutzen zu schaffen. Außerdem entscheiden sie, wie schnell Verbraucher auf das Geld zugreifen können und wo sie es ausgeben. PayPal- und Venmo-Kunden haben die Möglichkeit Geld an Freunde zu überweisen ohne zu wissen welche Bank oder welches Telefon derjenige nutzt. PayPal will, dass seine Kunden den größten Nutzen aus ihren aktuellen Bankkarten ziehen können und möchte daher Interaktionen einfach, sicher und unmittelbar gestalten.

Banken und ihr digitaler Fußabdruck

Konsumenten bewegen sich mehr und mehr digital, das heißt entsprechend Mobile Payment nimmt eine bedeutende Rolle ein. Daher ermutigen Banken ihre Kunden vermehrt ihre Karten zu einem PayPal-Konto hinzuzufügen um somit Teil des digitalen Fußabdrucks von PayPal und Venmo zu werden.

 

Quelle:

http://www.pymnts.com/ecosystems/2017/paypal-venmo-offers-instant-payments-using-mastercard-visa-debit-rails/