PaylobbyNewsPayment Provider/ Payment Gateway › Payone integriert die niederländische Zahlungsmethode Ideal

Payone integriert die niederländische Zahlungsmethode Ideal

Der Artikel in Kürze

Neuigkeiten von Payone: Der Payment Service Provider nimmt ab sofort den niederländischen Zahlungsanbieter Ideal in sein Portfolio auf. Das ist interessant für alle in den Niederlanden aktiven E-Commercer, denn die Niederländer zeigen sich ausgesprochen online-affin beim Einkauf und bezahlen dabei mehr als 50% ihrer Online-Käufe per Ideal.


Ideal ist stark auf dem niederländischen Markt


Ideal erfreut sich unter den niederländischen Online-Shoppern großer Beliebtheit und ist weit verbreitet. Daher ist der Schritt von Payone, diese Zahlungsart in das eigene Portfolio aufzunehmen, auch für nicht in den Niederlanden ansässige E-Commerce-Unternehmen, die im Rahmen von Cross-Border-Aktivitäten in den Niederlanden verkaufen, ausgesprochen interessant. Ist es doch inzwischen bewiesen, dass das Angebot an regional spezifischen Zahlungsmethoden die Conversion Rate deutlich verbessert.


Payone integriert Ideal in sein Portfolio


Wer als Händler Ideal per Payone integrieren will, braucht weder ein eigenes Konto in den Niederlanden noch einen separaten Akzeptanzvertrag - ein großer Vorteil. Den niederländischen Markt zu erschließen, gestaltet sich auf diese Weise wesentlich schneller und einfacher. Payone-Kunden können so recht einfach Neukunden in den Niederlanden für sich gewinnen. Wer eines der drei Shopsysteme OXID, Magento und Shopware verwendet, findet Ideal über Payone bereits automatisch integriert vor.


Voraussetzungen werden erfüllt


Voraussetzung für die Zusammenarbeit war die  Lizenzierung der für Ideal zuständigen Organisationen Currence als CPSP sowie die in 2015 erfolgte Zulassung als Zahlungsinstitut der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Kürzlich konnte Currence diese Lizenzierung abschließen, sodass die Voraussetzungen nun erfüllt werden.


Payone zeigt sich erfreut


Gründer und Co-CEO von Payone Carl Frederic Zitscher zeigt sich erfreut über den Neuzugang im Portfolio: „Bisher war die Akzeptanz von Zahlungen per Ideal für Händler außerhalb der Niederlande mit erheblichem administrativem und zeitlichem Aufwand verbunden. Das benötigte lokale Geschäftskonto zur Zahlungsabwicklung in den Niederlanden zu eröffnen und den Akzeptanzvertrag für Ideal mit der lokalen Bank abzuschließen, gestaltete sich in der Praxis schwierig und langwierig. Wir freuen uns, unsere Händler mit der Einbindung von Ideal in den Payone Payment Service ganzheitlich zu unterstützen und so ihren Erfolg im niederländischen Markt beschleunigen zu können.“


Quelle:


https://www.payone.de/unternehmen/presse-news/pressemitteilungen/payone-ermoeglicht-einfache-akzeptanz-der-niederlaendischen-zahlungsart-ideal/