PaylobbyNewsPayment Provider/ Payment Gateway › Ab sofort Zahlungsgarantie bei Novalnet

Ab sofort Zahlungsgarantie bei Novalnet

Der Artikel in Kürze

Mit der Zahlungsgarantie von Novalnet AG minimieren Online-Händler ihr Risiko bei Rechnungskauf und SEPA-Lastschrift ab sofort auf Null.

Unter den Deutschen zählen Lastschrift und Rechnungskauf zu den meist genutzten Zahlungsarten, nur der Kauf mit Kreditkarte wird noch häufiger gewählt. Doch mit diesen beiden Bezahlmethoden besteht für Online-Händler stets ein Risiko. Um einen Zahlungsausfall zu vermeiden, bietet die Novalnet AG nun eine Zahlungsgarantie von 100 Prozent.

Die beliebtesten Zahlungsmethoden

Der Kauf auf Rechnung ist bei Kunden besonders beliebt, denn Onlinekäufe sind dann nicht nur bequem, einfach und sicher, sondern Kunden haben die Möglichkeit ihre Bestellungen vor der Zahlung zu Hause in Ruhe zu betrachten und gegebenenfalls zurückzusenden. Denn häufig wird der Betrag erst nach einem Zeitraum von zwei Wochen fällig. Entsprechend zahlen Kunden nur die Ware, die sie auch tatsächlich behalten möchten.

Die Risiken für Händler

Doch für Online-Händler ist der Kauf auf Rechnung, genau wie der Kauf auf Lastschrift, mit einem gesteigerten Risiko verbunden. Kunden zahlen ihre Rechnungen zu spät, manchmal werden die Rechnungsbeträge sogar überhaupt nicht beglichen. Dies führt dann zu Mehrarbeit im Mahnwesen, was wiederum Zeit bedeutet, die ansonsten anders eingesetzt werden könnte. 

Die Lösung

Aufgrund der Vorlieben der Käufer und der Risiken der Händler hat die Novalnet AG eine Lösung entwickelt, die die Bedürfnisse beider Seiten zufriedenstellt. Rechnungskauf und Lastschrift steht den Käufern weiterhin als Zahlungsart zur Verfügung. Da die Novalnet AG bei einem Zahlungsausfall die gesamten Kosten übernimmt - mit der 100%-Zahlungsgarantie reduzieren Händler ihr Risiko entsprechend auf Null.

Mehr Umsatz, weniger Risiko

Die Conversion Rate eines Online-Shops steigt, wenn der Rechnungskauf angeboten wird, da dieser zu den beliebtesten Bezahlmethoden gehört. Allein durch das Anbieten dieses Zahlungsmodells steigt somit der Umsatz eines Online-Shops. Bisher hat mehr Umsatz durch Rechnungskauf auch mehr Risiko bedeutet, mit der Novalnet-Zahlungsgarantie wird dem entgegengewirkt. Stattdessen erwirtschaftet der Online-Shop mehr Umsatz mit weniger Risiko.

Ein weiteres Plus

Die Novalnet AG bietet den Rechnungskauf außerdem als eine White-Label-Lösung an und baut somit das Vertrauen der Kunden auf. Neben dem minimierten Risiko schafft die Novalnet AG dementsprechend einen Wiedererkennungswert. Käufer können bequem mit einer ihnen vertrauten Zahlungsmethode einkaufen und Händler erhalten auch bei Ausfall ihr Geld.


Quelle: 

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/novalnet-ag/Novalnet-100-Zahlungsgarantie-fuer-Online-Haendler-jetzt-auch-fuer-das-SEPA-Lastschriftverfahren/boxid/851312

Kontaktloses Bezahlen während Corona

Auch die internationalen Strategieberatung Oliver Wyman sieht COVID-19 als Katalysator für bargeldloses Zahlen. So könnte der Umsatz der Barzahlungen im Jahr 2025 bei etwa nur mehr 32 Prozent liegen. Denn die während der Corona-Pandemie geltenden Hygienemaßnahmen könnten einen gewissen Umgewöhnungseffekt der Bezahlmethoden mit sich bringen. Schon jetzt sprechen Händler von einem Anstieg von 65 Prozent wenn es um kontaktlose Bezahlung geht.  In den letzten Wochen wurde mehr als die Hälfte aller Girocard-Zahlungen kontaktlos durch­geführt. Dies gab die Deutsche Kredit­wirt­schaft (DK) gegen­über der Deutschen Presse Agentur bekannt. Im Dezember 2019 betrug der Anteil der kontaktlosen Zahlungen mit Girocards nur  35 Prozent.