Die Kryptowährung Bitcoin ist eine der aufregendsten technologischen Entwicklungen der letzten Jahre. Das kryptographie-basierte Bitcoin-Protokoll wurde mit der Veröffentlichung von "A Peer-to-Peer Electronic Cash System" (P2P) erstellt. Anfang 2009 wurde Bitcoin offiziell eingeführt. Der Preis schwankte seither - aber Anfang Dezember 2017 erreichte er einen neuen Rekordwert und war mehr als eine Unze Gold wert. Bitcoin führt den Markt der Kryptowährungen an.

Bitcoin Zahlung und PSP

Mit Kryptowährungen kann sowohl online als auch zunehmend im stationären Handel bezahlt werden. Expedia, Microsoft und Shopify zählen zu den großen Namen, die Bitcoins-Zahlungen akzeptieren. Um dies zu erreichen, haben sie sich mit spezialisierten Zahlungsanbietern zusammengetan. Dazu gehört auch der Zahlungsanbieter Bitpay, der auf die Abwicklung von Bitcoin-Zahlungen spezialisiert ist. Das Unternehmen betreibt auch eine Open-Source-Plattform, ein Bitcoin Wallet und die dazugehörige Karte. Das Payment Gateway Coinpayments hilft Händlern, Zahlungen in über 445 Kryptowährungen zu akzeptieren.

Relevante Artikel